Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Hauptvorlesung Augenheilkunde

 

10. Semester Humanmedizin - 2 Wochenstunden

 

Ort:      Hörsäle im Lehrgebäude des Universitätsklinikums Halle (Saale) (siehe auch Stundenplan), Standort Ernst-Grube-Straße 40

 

 

Themen der Hauptvorlesung:

- Einführung, Zielstellung

- Erkrankung der Lider

- Erkrankung der Tänenwege und Bindehaut

- Tropenophthalmologie

- Refraktion, Hornhaut, Linse

- Iris, Ziliarkörper, Aderhaut, Uveitis

- Retinologie I (Erkrankungen) medical

- Retinologie II (Therapie) surgical

- Erkrankungen und Verletzungen der Orbita

- Traumatologie

- Glaukom

- Neuroophthalmologie (PDF)

- Kinderophthalmologie (PDF)

- Auge und Allgemeinerkrankungen

- Tumoren des Auges

 

 

Praktikum Augenheilkunde

10. Semester Humanmedizin - 2 Wochenstunden

 

-    Erlernen der Untersuchungsmethoden, die Ärzte sämtlicher Fachrichtungen beherrschen müssen

-     Notfalltherapie in der Augenheilkunde

-     praktischer akademischer Unterricht in kleinen Gruppen

 

Ort:      Seminarräume im Erweiterungsbau, Universitätsklinikum Kröllwitz und

            Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde in Halle/Saale (siehe Stundenplan)

 

Abschluss mit praktischer und mündlicher Prüfung zum Scheinerwerb.

 

   

Block-Praktikum Augenheilkunde

Alternativ zum obigen Praktikum Augenheilkunde wird in den Wintersemesterferien für Studenten der Humanmedizin, 5. Studienjahr, dieses Praktikum im Block durchgeführt.

 

Ende Februar und gesamter März,  jeweils 3 Tage pro Woche

 

wobei die Studenten während der gesamten Dienstzeit (7.15 Uhr - 16.15 Uhr) in der Augenklinik unterwiesen werden.

 Abschluss mit praktischer und mündlicher Prüfung zum Scheinerwerb.

 

 

 

Aushang:                                                                                                                                                          

Mitteilung zu beiden Praktika für Studenten der Humanmedizin im Studiendekanat

- Praktikum Augenheilkunde im Sommersemester (5. Studienjahr)

                                               oder

- Blockpraktikum Augenheilkunde in den Semesterferien im Winter (5. Studienjahr)

  

Beide Lehrveranstaltungen werden praxisbezogen mit direktem Patientenkontakt durchgeführt.

Beide Praktika -regelmäßige Teilnahme und bestandenes Testat voraussetzend- führen zum Scheinerwerb. 

Für das Praktikum Augenheilkunde erfolgt die Einteilung über das Studiendekanat.

Für das Blockpraktikum tragen Sie sich bitte rechtzeitig in die Liste im Studiendekanat ein.

 

Die getellten Lernziele erhalten Sie über das Studiendekanat.

 

Dabei ist zu beachten:

·    am Blockpraktikum können pro Durchgang maximal 12 Studenten teilnehmen

·    Vergabe dieser Praktikumsplätze erfolgt nach der Reihenfolge Ihrer Anmeldung

·    betrachten Sie bitte Ihre Anmeldung nach Bestätigung im Studiendekanat als verbindlich !

·    Treffpunkt zu Beginn des Praktikums jeweils um 7:20 Uhr in der Poliklinik der Augenklinik,

bitte Kittel mitbringen

·     bereiten Sie sich bitte auf das Blockpraktikum vor,  da Sie ja noch keine Vorlesung

      Augenheilkunde hatten

·    empfohlene Literatur  (Beispiele):

            - Lang, K. L.:     Augenheilkunde  Thieme-Verlag oder

            - Grehn, F.:       Augenheilkunde   Springer-Verlag oder

            - Reim, M.:       Augenheilkunde    Enke-Verlag

 

 

 Integrierte Seminare mit klinischen Fächern/Klinikern (ISK)

(scheinpflichtig!)

Teilnahme für Studenten der Humanmedizin im Winter- und Sommersemester des 2. Studienjahres.

1 Kliniks- und 1 Institutsvertreter (z. B. Augenarzt und  Anatom sprechen gemeinsam über ein Thema, z. B. Cataract = Grauer Star) mit Patientenvorstellung , Anamnese -, Befund- und Funktionserhebung 

Ort:      Seminarräume im Erweiterungsbau, Universitätsklinikum Kröllwitz in Halle/Saale

            (siehe Stundenplan)

 

 

Famulaturen, Praktika und Praktisches Jahr

Für Studenten der Humanmedizin stehen genügend Kapazitäten für Famulaturen zur Verfügung.

Voraussetzung:             bestandenes Physikum

 

Anteilig können Medizinstudenten ihr Praktisches Jahr in der Augenklinik absolvieren.

Hervorzuheben ist dabei die gute Ausbildung in interdisziplinärer Zusammenarbeit der verschiedenen medizinischen Fachrichtungen.