Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

    
  

Am UKH erwartet Sie eine Ausbildung auf hohem fachlichen Niveau und aktuellstem wissenschaftlichen Stand. Durch innovative Projekte wie den Aufbau moderner Pflegestrukturen im Rahmen des Projektes Pflege 2014 nimmt das UKH eine Vorreiterrolle in der deutschen Krankenhauslandschaft ein. 

Die Anbindung an das Universitätsklinikum Halle (Saale), einem Maximalversorger in der Patientenversorgung  Sachsen-Anhalts, ermöglicht Ihnen eine professionelle praktische Ausbildung auf eigens hierfür ermächtigten Ausbildungsstationen.

Seit dem 01.08.2012 erhalten die Schülerinnen und Schüler der Pflegeberufe eine Ausbildungsvergütung gemäß dem TV-L in Höhe von 100 Prozent.

Im Rahmen der Fort- und Weiterbildung gibt es seit April 2012 modularisierte Weiterbildungsangebote wie „Intensivpflege und Anästhesie“, „Pädiatrische Intensivpflege“ und „Pflege in der Onkologie“.

Diese bieten neben dem Erwerb wissenschaftlich fundierter Kenntnisse auch zusätzliche Abschlüsse in „Palliative Care“, „Praxisanleitung“ und „Evidence based Nursing(EbN)“.

 

 

 

 

 

Fachbereichsleitung


Krankenpflegehilfe,
Gesundheits- und Krankenpflege,

Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Klaus-Torsten Spichale
Diplommedizinpädagoge
E-Mail: klaus.spichale(at)uk-halle.de
Telefon: (0345) 557-3482  



Operationstechnische Assistenz,
Anästhesietechnische Assistenz
Christiane Spichale 
Diplommedizinpädagogin 
E-Mail: christiane.spichale(at)uk-halle.de
Telefon: (0345) 557-3484 

 

 

Geburtshilfe
Susanne May
Diplommedizinpädagogin
E-Mail: susanne.may(at)uk-halle.de
Telelfon: (0345) 557-3401