Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Kinderwunsch

Hinter dem Begriff des unerfüllten Kinderwunsches verbirgt sich zunächst für ein Paar die traurige Erfahrung, dass sich kein Nachwuchs einstellen will. Die Ursachen sind Störungen in einem sehr komplexen Gefüge; sie können bei der Frau, beim Mann oder auch bei beiden Partnern zu finden sein. 
Die Diagnostik der ungewollten Kinderlosigkeit erfordert deshalb eine umfassende Analyse verschiedenster Faktoren. 
Daraus können dann Behandlungsstrategien entwickelt werden, die Ihrer persönlichen Situation am besten gerecht werden. 

 

 

Am Universitätsklinikum Halle können wir 
auf eine langjährige Erfahrung bei der 
Kinderwunschbehandlung verweisen. 

Das erste Kind nach erfolgreicher 
in-vitro-Fertilisation in Sachsen-Anhalt 
wurde im März 1986 an unserem 
Behandlungszentrum geboren. 


In unserem universitären Zentrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie erwartet Sie ein interdisziplinäres Team aus Ärzten, Naturwissenschaftlern, Psychologen, spezialisierten MTLA, Schwestern und Arzthelferinnen, um diese Aufgaben gemeinsam mit Ihnen erfolgreich zu bewältigen. 

Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie über die wesentlichen Zusammenhänge und unsere Behandlungsangebote eingehender informieren. 


Weiterführende Informationen