Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Willkommen bei der Stabsstelle Pflegeforschung

Aktuelles: Interview mit Dr. Patrick Jahn: "Nurses have more to offer than empathy"

Click here to watch the video.

Dr. Patrick Jahn, from the University Hospital in Halle, Germany, argues that the role of nurses in Germany should move forward. Nurses in Germany are generally appreciated for their empathic capabilities. Yet, they have more to offer than empathy: their expertise covers symptom management on through to care procedures that are essential to the patient’s health and wellbeing. As recent studies have shown, palliative care and symptom monitoring by nurses can prolong the life of patients. Thus, nurses can play a role in patient treatment that complements and augments that of the doctors’.
  To understand the role of nurses and doctors it is important to study their perceptions of patients’ needs. For example, in a cross-European study, Dr. Jahn and his colleagues showed that caregivers often underestimate the impact of nausea in cancer patients. A good nurse-patient relationship, he argues, could make it easier to notice nausea in a patient and initiate the right treatment. Such studies indicate ways in which doctors and nurses could complement each other in the treatment process. 

October, 17-18, 2016 EONS, Dublin

Unser Ziel

Die Stabsstelle Pflegeforschung fördert die Entwicklung der Pflege am UKH durch wissenschaftliche Beratung und Begleitung. Im Sinne der Transfersicherung dient diese Stabsstelle der strukturellen Verknüpfung zwischen der klinischen Pflege- und Gesundheitspraxis sowie der Gesundheits- und Pflegewissenschaft bzw. –forschung.

Forschung & Praxis zusammen unter einem Dach

Zur Erfüllung ihrer Aufgabe bietet die Stabsstelle Pflegeforschung neben der Koordination und Beteiligung an Forschungsarbeiten auch ein Dach für die angewandte Pflegeforschung und eine umfassende zentrale Pflegeexpertenstruktur  . Die Kooperation mit dem Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft und der Medizinischen Fakultät ermöglicht eine rasche Translation von Forschungsergebnissen in die Praxis, sowie eine Entwicklung und Prüfung praxistauglicher und nachhaltiger Versorgungskonzepte.

 

Leitung Stabsstelle

Dr. rer. medic. Patrick Jahn

Universitätsklinikum Halle

(Saale) 

Ernst-Grube-Str. 30 

06120 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 557 2220

Fax: +49 345 557 2258

Email: patrick.jahn(at)uk-halle.de

 

Sie finden mich auch auf ResearcheGate

Angewandte Pflegeforschung (stellv. Leitung)

Madeleine

Ritter-Herschbach

Universitätsklinikum Halle

(Saale) 

Ernst-Grube-Str. 40 

06120 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 557 1348

Email: madeleine.ritter-herschbach@uk-halle.de

Sekretariat

Nadja Truöl

Telefon: (0345) 557-2206

Telefax: (0345) 557-2541

E-Mail: zs-pflegedirektion@uk-halle.de