Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Schwerpunkte und Leistungsbeschreibung

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrie 1 - ist als Klinik der Maximalversorgung und Partner der stationären und ambulanten Versorger der Stadt Halle sowie des südlichen Sachsen-Anhalts und dessen angrenzenden Regionen für die allgemeine und spezialisierte kinder- und jugendärztliche Versorgung zuständig. In enger Verzahnung von Patientenversorgung und wissenschaftlicher Arbeit widmen wir uns neben der Therapie häufiger kindlicher Erkrankungen der Erforschung, Erkennung und Behandlung schwerer und auch seltener Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters.

 

 

Kompetenzzentren

  • Pädiatrisch-onkologisch- und hämatologisches Zentrum (POH-Zentrum)
  • Stamzelltransplantationseinheit
  • Kinderhämostaseologisches Zentrum
  • Zentrum für Kinderendokrinologie, Kinderdiabetologie und Adipositas
  • Kinderrheumatologisches Zentrum als Teil des Rheumazentrums Halle
  • Diagnostik und Therapie neuropädiatrischer Erkrankungen (Muskelerkrankungen, Krampfleiden)
  • Palliativmedizin (stationär und ambulant - Kinderpalliativteam "Clara") 
  • Kinderschutzzentrum

 

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Nicht kodierende RNAs
  • Genomeditierung
  • Glioblastom
  •  Endogene Retroviren

  

  • Notruftelefon Kindeswohlgefährdung: Tel: +49 (345) 557 2494

 

 

Kontakt

Direktor:
Prof. Dr. med. Jan-Henning Klusmann 

Sekretariat
:
Barbara Arnold
Tel: +49 (345) 557 2388
Fax: +49 (345) 557 2389
Mail: kinderklinik(at)uk-halle.de


Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Pädiatrie I
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)