Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Patienteninformationsveranstaltungen am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) veranstaltet sieben mal im Jahr, in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse BKK Novitas, eine kostenfreie Patienteninformationsveranstaltung für Patienten und Interessierte. Die Veranstaltungen finden in den Hörsälen am Standort Ernst-Grube-Straße statt (FG 5/6, U02), beginn ist jeweils um 17 Uhr.

Themen 2019:

Donnerstag, 28. März 2019
Demenz und Psyche im Alter
Dr. Michael Brütting, 

Donnerstag, 25. April 2019
Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Advance Care Planning. Instrumente für die gesundheitliche Vorausplanung
Prof. Dr. Jan Schildmann

Donnerstag, 23. Mai 2019
Rückenprobleme
Prof. Dr. Karl-Stefan Delank
Dr. Katja Regenspurger 

Donnerstag, 27. Juni 2019
Mehr als Grauer und Grüner Star - häufige Augenerkrankungen
Prof. Dr. Arne Viestenz

Donnerstag, 26. September 2019

Gelenkverschleiß von Knie und Hüfte – was nun?

Prof. Dr. David Wohlrab  

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Herzinfarkt
Prof. Dr. Daniel Sedding

Hier können Sie sich den Flyer zur Veranstaltung herunterladen.

Kontakt

Organisation:
StS Presse- und Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Jens Müller

Uwe Zippenfennig
Mitarbeiter

Telefon: (0345) 557 - 1032
Telefax: (0345) 557 - 5749

E-Mail: jens.mueller©uk-halle.de 

Kontakt Krankenkasse BKK Novitas:
www.kassentreffen.de
Telefon: 0800 65 66 900 (gebührenfrei)