Willkommen auf den Seiten des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft!

Primärqualifizierender Studiengang "Evidenzbasierte Pflege"

Liebe Studierende des Bachelor-Studienganges Evidenzbasierte Pflege 2016,

am 4. Oktober 2016 beginnt an unserer Fakultät der bundesweit einmalige Modellstudiengang: „Evidenzbasierte Pflege“ als primärqualifizierender Studiengang. 

Damit übernimmt die hallesche Universitätsmedizin eine Vorreiterrolle bei der Akademisierung der Pflegeberufe in Deutschland. 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für diesen neuen Studiengang entschieden haben. 

Vor der offiziellen Begrüßungsveranstaltung (ab 11.00 Uhr im AudiMax, Hörsaal XXII) am Dienstag, 4. Oktober 2016, möchten wir um 10.30 Uhr alle Studierenden des ersten Jahrganges vor dem Löwengebäude (Universitätsplatz) zu einem Fototermin begrüßen.   

Im Anschluss an Fototermin und Begrüßungsveranstaltung können Sie mit der  Fachschaft der Medizinischen Fakultät um 12.30 Uhr (vor dem Löwengebäude), gemeinsam zu einer Rallye aufbrechen und die wichtigsten Orte der Universität kennenlernen.

Nach diesem Rundgang laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaft Sie um 15.00 Uhr im Hörsaal in der Magdeburger Straße 8 (ehemalige Augenklinik) zur Informationsveranstaltung zu Studienaufbau und -ablauf herzlich ein.  

Wir freuen uns auf Sie!

 

Studiengang „Evidenzbasierte Pflege" - Theoretisch spitze. Praktisch auch.

Falls das eingebettete Video bei Ihnen nicht angezeigt wird, können Sie es auch direkt über https://www.youtube.com/watch?v=EqajxMquQM8 aufrufen.

 

 

Bundesweit einmaliges Modellvorhaben genehmigt: Studiengang "Evidenzbasierte Pflege" führt zu zwei Abschlüssen und ermöglicht heilkundliche Tätigkeiten 

Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet ab sofort den primärqualifizierenden Bachelor-Studiengang "Evidenzbasierte Pflege" an. Das Bundesgesundheitsministerium hat zudem die Genehmigung für den Modellstudiengang erteilt. Damit ist der Weg frei für einen deutschlandweit einzigartigen Studiengang, für den man sich bis 15. Juli 2016 an der Universität Halle bewerben kann. Beginn des Studiums ist zum Wintersemester 2016/17.[Lesen Sie hier weiter...]

Nähere Informationen zum Bachelor-Studiengang Evidenzbasierte Pflege finden Sie hier.    

Bitte beachten Sie die geltenden Bewerbungsfristen

____________________________________________________________________

Studie zu Präferenzen und Defiziten in der hebammenrelevanten Versorgung in Deutschland

Informationen zur DFG-geförderten Forschungs-studie "Präferenzen und Defizite in der hebammen-relevanten Versorgung in Deutschland aus Sicht der Nutzerinnen und Hebammen" erhalten Sie hier

____________________________________________________________________

Studie: Menschen mit Demenz und ihren Familien den zeitgerechten Zugang zu professionellen Hilfen erleichtern

Auf dieser Seite erhalten Sie detaillierte Informationen zum Projekt.

____________________________________________________________________

EANS (European Academy of Nursing Science) Summer School 2016

  • The 2016 EANS Summer School will be held in Halle (Saale), Germany from the 4th July until the 15th July 2016
  • mit freundlicher Empfehlung des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe – DBfK

Falls das eingebettete Video bei Ihnen nicht angezeigt wird, können Sie es auch direkt über https://www.youtube.com/watch?v=b66U4s5G4jg aufrufen.

Wissenswertes

  • Vom 13. bis 15. März 2014 fand die 15. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin e. V. in Halle (Saale) unter dem Motto "Prävention zwischen Evidenz und Eminenz" statt
  • Am 08. Juni 2013 fand das Symposium "100 Jahre pflegewissenschaftliche Studiengänge an Universitäten in der Mitte Deutschlands" statt. Hier finden Sie alle Informationen dazu. 
  • Ab 01. März 2013 hat Frau Prof. Dr. phil. Gabriele Meyer die Professur für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (W3) angetreten und das Direktorat des Institutes übernommen.
  • Informationen zu unseren Studiengängen finden Sie hier oder links unter dem Button Studienberatung und Studiengangsbeschreibung
  • Die neue Fassung der "Richtlinie zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten" steht auch im Stud.IP-Download-Bereich unseres Institutes
  • Die Blockwochenübersicht finden Sie im Stud.IP-Download-Bereich
  • Aktuelle Stellenausschreibung am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (siehe: Schwarzes Brett)
  • Promotionsstudiengang "Partizipation als Ziel von Pflege und Therapie der internationalen Graduiertenakademie", veröffentlicht im 20. Jahrgang, Nr. 6 des Amtsblatts der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg vom 27. Juli 2010 - hierzu siehe auch http://www.ingra.uni-halle.de/

Kontakt

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Postanschrift:
Postfach 302
06097 Halle (Saale)

Besucheranschrift:
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale)

Telefon Sekretariat:
(0345) 557-4466/-1220

Telefax:
(0345) 557-4471

E-Mail:
igpw@uk-
halle.de