Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Kinderzahnheilkunde

Dr. med. dent. Karolin Brandt

Jahrgang 1983

 

 

 

 

 

 

 

 

Beruflicher Werdegang:       

2003-2008 

Studium der Zahnmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2008

Staatsexamen und Approbation

seit 2009    
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Universitätspoliklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2011

Promotion zum Thema
Der Einfluss externen Bleichens auf die Mikro-Zugfestigkeit verschiedener Adhäsivsysteme auf humanem Dentin (eine In-Vitro-Studie) (magna cum laude)

2015Stellvertretendes Mitglied der Ethik-Kommission der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 
2015Stellvertretendes Mitglied des Prüfungsausschusses für die Zahnärztliche Prüfung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

 

Preise/Auszeichnungen:

2014 Preis der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) für das beste wissenschaftliche Poster einer Jahrestagung
Bekes K, Brandt K*, Bergmann B, Strößner S, Schaller HG, Gernhardt CR:
Hat eine vorherige CHX-Applikation auf Milchzahndentin Einfluss auf die Scherfestigkeit eines adhäsiv befestigten Kompomers?
Verliehen am 25.09.2014 im Rahmen der 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ), Freiburg im Breisgau 

2011 Jahresbestpreis der Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ) DGZ-Jahrestagung 2010 (im Rahmen des Deutschen Zahnärztetages vom 12.-13. November 2010, Frankfurt), 3. Preis, Poster
Bekes K, Brandt KV*, Scholz P, Schaller HG, Gernhardt CR: 
Der Einfluss von zwei Desensitizern auf die Scherfestigkeiten von Keramiken auf Dentin. 
Verliehen am 06.05.2011 im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltungskunde (DGZ), Düsseldorf.

2007  2. Preis bei der Voco Dental Challenge
Brandt K, Gernhardt CR: 
Der Einfluss externen Bleichens auf die Mikro-Zugfestigkeit verschiedener Dentinhaftvermittlersysteme in dentinbegrenzten Klasse-V-Kavitäten in vitro. 
21.September 2007, Cuxhaven

 

Arbeitsschwerpunkte:

Kinderzahnheilkunde
Füllungstherapie
Zahnunfälle
Behandlung in Vollnarkose
Strukturanomalien

Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)

Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ)

Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Freier Verband deutscher Zahnärzte (FVDZ)