Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

eLearning in der Physiologie

Die Physiologie beschäftigt sich mit den funktionellen Zusammenhängen biologischer, physikalischer und chemischer Vorgänge im Organismus. Für den Wissenserwerb in diesem Fach steht weniger das Auswendiglernen von Fakten im Vordergrund als vielmehr das Verständnis der Kausalitäten. Dieses Wissen lässt sich aber in einigen Fällen weder durch einen Frontalunterricht noch durch praktische Übungen (aufgrund des Fehlens geeigneter Versuche) vermitteln. Hier können die neuen Medien einen wichtigen Beitrag leisten. So können Funktionszusammenhänge in Form mathematischer Modelle dargestellt werden, die es den Studierenden erlauben, die Auswirkungen und die Bedeutung einzelner physiologischer Parameter zu erfahren. An solchen Modellen können auch einfache therapeutische Interventionen nachgebildet werden, sodass erste Erfahrungen in einer Patienten-individuellen Behandlung gesammelt werden können. Hierfür sollen Software-Module entwickelt werden, die einen die Präsenzveranstaltungen ergänzenden Unterricht am eigenen Computer oder über das Internet ermöglichen.