Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Core Facility "Kleintierimaging"

Die Core Facility "Kleintierimaging" dient der gemeinsamen Nutzung nichtinvasiver bildgebender Verfahren in der präklinischen Forschung. Die Core Facility wird fakultätsübergreifend gemeinsam von den Professoren Joachim Neumann (Institut für Pharmakologie und Toxikologie, Medizinische Fakultät der MLU) und Karsten Mäder (Institut für Pharmazie, Naturwissenschaftliche Fakultät I der MLU) geleitet.

Folgende Geräte stehen in der Ernst-Grube Str. dafür aktuell zur Verfügung: zur Kernspinresonanztomographie (ein Benchtop-MRT) und für die Elektronenspinresonanz ein L-Band und X-Band ESR-Spektrometer (z.B. für das Tumorimaging bei der Maus). Für das optische In-Vivo Imaging gibt es sowohl ein Visiluxx II-System (für lichtschwache Bio-Lumineszenz-Analysen in ganzen Tieren) wie auch ein Pearl Imager System (für die Fluoreszenz-Analytik mit einer nah-infrarot Detektion).

Parallel dazu stehen mit dem Vivid-I System (Ernst-Grube Str., GE-Healthcare) und dem Visual sonics Vevo 2100 Imaging System (Magdeburger Str. zwei Ultraschallgeräte für die Darstellung von inneren Organen mit hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung zur Verfügung. Mit Hilfe dieser gemeinsam genutzten CF soll die Fakultätsübergreifende Zusammenarbeit insbesondere auf dem Feld der Nanomedizin verstärkt werden.

Kontakt (ZMG)

Leiter des ZMG

Prof. Dr. Andreas Simm

Sekretariat:

Daniela Müller
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale) 

Telefon: (0345) 557 5225
Telefax: (0345) 557 5224
e-mail: zmg(at)medizin.uni-halle.de