Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

HLA-Labor

Das HLA-Labor des Universitätsklinikums Halle (Saale) ist verantwortlich für die HLA-Typisierung und die anti-HLA Antikörper-Diagnostik von Organempfängern in vier Nieren-, Pankreas- und Multiorgan-Transplantationszentren (TZ) (Dresden, Halle, Jena und Leipzig), zwei Herz- und Lungen-TZ (Dresden und Leipzig), einem Leber-TZ (Magdeburg), einem Cornea-TZ (Halle). Zusätzlich wird die HLA-Diagnostik für zwei hämatologische Stationen des Universitätsklinikums Halle (Erwachsenen- und Kinder-Stammzell-TZ) durchgeführt.Als Regionallabor der Region Ost der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) und als Labor der mitteleuropäischen Organisation für die Organtransplantation "Eurotransplant" (ET) ist das HLA-Labor zuständig für die HLA-Spenderdiagnostik in den drei Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die damit verbundenen Aufgaben in Vorbereitung auf eine Organtransplantation werden in enger Zusammenarbeit mit über 100 Dialysezentren, vielen externen Arztpraxen und regionalen Krankenhäusern erbracht.Für den Blutspendedienst am Universitätsklinikum Halle erfolgen die HLA- und HPA-Typisierungen der Thrombapheresespender sowie die Untersuchungen für Empfänger von Blutkonserven im HLA-Labor. Zu den Aufgaben des HLA-Labors gehören auch Untersuchungen, die den Bereich HLA & Krankheitsassoziationen zur Therapiefindung und -optimierung betreffen. Zusätzlich ist das HLA-Labor für die HLA-Typisierungen potentieller Stammzellspender für das Register der Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Halle zuständig.

Qualitätssicherung
Das HLA-Labor ist akkreditiert bei der European Federation for Immunogenetics (EFI) und nimmt regelmäßig an nationalen (INSTAND e.V.) und internationalen (EFI, ET) Ringversuchen zur Qualitätssicherung teil. Die Einhaltung der Qualitätsstandards wird regelmäßig über interne Audits durch die Stabsstelle „Qualitätsmanagement“ überprüft.

Weitere Informationen:

HLA-Labor

Leitung:
Dr. med. W. Altermann
PD Dr. rer. nat. G. Schlaf

Annahme & HLA-Typisierung
Telefon: (0345) 557-1456 

anti-HLA Antikörper-Diagnostik
Telefon: (0345) 557-1409 
Telefax: (0345) 557-1849

Standort:
Ernst-Grube-Straße 40, Komplement, 3. Ebene