Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung (ZMG)

Das Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung (ZMG) wurde 1995 als interdisziplinäre zentrale Einrichtung gegründet, um Forschergruppen der Medizinischen Fakultät in ihren wissenschaftlichen Projekten mit zentralen Dienstleistungen zu unterstützen. Dazu verfügt das ZMG aktuell über die in der linken Navigation aufgeführten Core Facilities. Ziel dieser Core Facilities ist neben der Unterstützung der wissenschaftlichen Projekte vor allem eine Zentralisierung kostenintensiver Ressourcen. Zur Nutzung von Synergieeffekten sind diese und alle weiteren Core Facilities daher organisatorisch im ZMG zusammenfasst. Sie werden von erfahrenen Wissenschaftlern betreut und kontinuierlich entsprechend dem wissenschaftlichen Fortschritt weiterentwickelt, um einen Beitrag für ein dauerhaft attraktives Forschungsumfeld an der Fakultät leisten zu können.

Neben diesen strukturierten CF stehen den Mitgliedern der Medizinischen Fakultät weitere zentrale Dienstleistungen wie z.B. die zentrale Forschungswerkstatt für z.B. individuell angepasste Gerätelösungen ebenso wie komplett neuentwickelte Geräte inkl. der dazu notwendigen Steuerprogramme zur Verfügung. Proteomikuntersuchungen können einerseits im ECHO-Labor der Chirurgie (Prof. Hoang-Vu) wie auch im Institut für Immunologie durchgeführt werden, andererseits bestehen hierzu enge Kooperationen mit den entsprechenden Facilities der NatFak-I (Prof. Sinz, Institut für Pharmazie) und der NatFak-III (Prof. Glomb, Institut für Chemie).

... zur Homepage des ZMG

Kontakt (ZMG)

Leiter des ZMG

Prof. Dr. Andreas Simm

Sekretariat:

Daniela Müller
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale) 

Telefon: (0345) 557 5225
Telefax: (0345) 557 5224
e-mail: zmg(at)medizin.uni-halle.de