Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Sportmedizin im Universitätsklinikum Halle

Das Universitätsklinikum Halle ist der medizinische Hauptpartner des Olympiastützpunktes Halle. Ebenso wird das lizenzierte Untersuchungszentrum des Olympiastütz-punktes durch unser Klinikum repräsentiert. Insgesamt werden an vier Tagen pro Woche Sprechstunden am Olympiastützpunkt abgehalten. Einmal pro Woche ist dabei die Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie vertreten.

Seit 13 Jahren betreut OA Dr. Neef als Mannschaftsarzt die Bundesligabasketballerinnen der SV Halle Lions. Aktuell werden auch Athleten der German Eagles (ehem. Leipzig Leopards) der World Series of Boxing sportmedizinisch durch unsere Klinik betreut. Die leistungsdiagnostische Betreuung unter der Leitung von apl. Prof. Dr. Schwesig umfasst regionale Vereine (SV Halle Lions, Saale Bulls), aber auch überregionale Teams (FC Rot-Weiß Erfurt, FC Carl-Zeiss Jena, FSV Zwickau, Blue Devils Weiden).

Die vorhandene volle Weiterbildungsermächtigung garantiert die Ausbildung neuer Sportmediziner, so dass die Zahl qualifizierter Mediziner stetig zunimmt und hoch-karätige Sportveranstaltungen abgesichert werden können. Dazu zählten unter anderem zuletzt der Hallorenpokal, die deutschen Meisterschaften im Wasserspringen und die Werfertage der Halleschen Leichtathletik-Freunde e.V.