Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Allgemeine Informationen

Die Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bietet Behandlungsangebote für Menschen mit psychischen Störungen (ab dem 18. Lebensjahr). Dabei verfügt sie über ambulante, teilstationäre (Tagesklinik) und vollstationäre Behandlungsangebote. Das Konzept der Klinik ist grundsätzlich integrativ: Biologische, psychologische und soziale Faktoren werden in der Diagnostik und Therapie berücksichtigt. Dies bedeutet, dass wir grundsätzlich bei allen Patienten, die uns anvertraut sind, versuchen neben den biologischen Therapien (z. B. Pharmaka) auch Psychotherapie sowie soziale Interventionen anzubieten.