Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Instrumentierte Wirbelsäulenoperationen

 

BandscheibenprotheseIn manchen Fällen muss ein Implantat eingesetzt werden, um die Stabilität der Wirbelsäule wieder herzustellen. Dies ist zum Beispiel bei Wirbelverschiebungen und Tumoren der Fall. Dann werden in die Wirbel Schrauben eingebracht, welche untereinander mit Titanstangen verbunden werden. Auch Wirbelsäulenverletzungen, z.B. durch Unfälle, können einen solchen Eingriff erforderlich machen. In vielen Fällen müssen diese Verschraubungen mit einem weiteren Implantat als Wirbelkörperersatz kombiniert werden.

 

 

 

 

Bandscheibenprothese RöntgenPLIF

 

Direktorat

Direktor:
Prof. Dr. med. Christian Strauss

Sekretariat:
Heike Nywelt

Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik
für Neurochirurgie
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

Telefon: (0345) 557 1407
Telefax: (0345) 557 1412
E-Mail:
christian.strauss(at)medizin.uni-halle.de
neurochirurgie(at)medizin.uni-halle.de

 

Sprechstunden

Bilddaten senden

Operation mit der "Hallenser Ampel": Automatisiertes Neuromonitoring