Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Tumorzytogenetik

 

Bei bestimmten malignen hämatologischen Erkrankungen wie z.B.  

  • Lymphomen
  • AML
  • MDS
  • Aplastische Anämien
  • ALL
  • CLL
  • CML
  • MM
  • Plasmozytomen
  • MGuS                      

treten charakteristische Chromosomenanomalien auf.

Mittels Chromosomenanalyse und FISH können diese diagnostiziert werden und helfen somit die Verdachtsdiagnose zu bestätigen, Aussagen über die Prognose zu machen und Therapie-Optionen zu sichern bzw. zu spezifizieren.

 

Anforderungsbogen Onkologische Diagnostik