Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Allgemeine Informationen zu Promotionsvorhaben

Studierende der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg können am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin eine medizinhistorische oder medizinethische Dissertation anfertigen. Die Medizinische Fakultät kann zum "Dr. med.", "Dr. med. dent." und "Dr. rer. medic." promovieren. Vgl. hierzu die gültige Promotionsordnung der Medizinischen Fakultät. Vgl. Hinweise des Studiendekanats. Darüber hinaus können von Prof. Steger auch Dissertationen betreut werden, welche zu einem Dr. phil. führen. Vgl. hierzu die gültige Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät I.

Dissertationen am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin sind methodisch geistes- oder sozialwissenschaftlich fundiert. Es ist notwendig, sich mit diesen Forschungsmethoden intensiv vertraut zu machen. Deshalb werden am Institut in regelmäßigen Abständen einschlägige methodenorientierte Seminarveranstaltungen angeboten, welche von den Doktorandinnen und Doktoranden zu belegen sind. Es wird darüber hinaus erwartet, dass die Doktorandinnen und Doktoranden ihre Forschungsergebnisse im Kolloquium regelmäßig präsentieren und mit Unterstützung des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin international veröffentlichen. Die Arbeitszeit einer solchen Dissertation beträgt erfahrungsgemäß 3 bis 5 Jahre.

Eine Aufstellung derzeit in Arbeit befindlicher Dissertationen gibt einen Eindruck vom breiten Spektrum möglicher Themen. Medizinhistorische Arbeiten basieren dabei in der Regel auf der historischen Erschließung und Interpretation von Quellen (meist Archivalien). Medizinethische Arbeiten sind vorwiegend empirisch-sozialwissenschaftlich ausgerichtet. (aktuelle Dissertationsprojekte)

Wer sich für eine medizinhistorische oder medizinethische Dissertation am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin interessiert, schicke bitte an das Sekretariat (geschichte.ethik(at)uk-halle.de) einen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben (Warum Geschichte bzw. Ethik der Medizin? Welches Thema bzw. welcher Bereich interessiert mich? Warum?) als Attachment. Das Sekretariat wird dann mit Ihnen einen Gesprächstermin vereinbaren. 

Direktorat

Kommissarische Leitung

PD Dr. Maike Rotzoll

Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de

Hausanschrift

Martin-Luther-Universität 
Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin
Magdeburger Straße 8
06112 Halle (Saale) 

Sekretariat

Nicole Adam
Tel.: +49 (0)345 557-35 50
Fax: +49 (0)345 557-35 57
Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de 

Nadine Wäldchen
Tel.: +49 (0)345 557-35 62
Fax: +49 (0)345 557-35 57
Email:
geschichte.ethik(at)uk-halle.de