Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Industriekooperationen

Für die medizinische Forschung können Drittmittel durch Kooperationen mit Partnern aus den Bereichen der Industrie und Wirtschaft eingeworben werden. Die Entwicklung von Medikamenten und Therapien wird oft durch Pharamfirmen und Unternehmen der Medizintechnik finanziell unterstützt und ermöglicht somit die Sammlung von Kenntnissen und Forschungsergebnissen, sowie deren Verwertung und einen erfolgreichen Austausch von Know-How zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Die Vertragsentwürfe für Klinische Studien und Forschungsverträge werden grundsätzlich zwischen den Vertragspartnern erarbeitet. Wir empfehlen hierfür die Verwendung der Musterverträge, die Sie im Bereich Administration herunterladen können. Diese sollen zur Orientierung beim Abschluss von Vereinbarungen mit der Industrie dienen. Die Verträge haben keinerlei Einfluss auf den Forschungsinhalt, sondern sollen nur die Rechte und Pflichten regeln. Sie dienen damit auch dem Schutz des Projektverantwortlichen vor eventuellen Forderungen aus vertraglich vereinbarter Drittmitteltätigkeit.

Office for Human Research Protections (OHRP)

The Office for Human Research Protections (OHRP) provides leadership in the protection of the rights, welfare, and wellbeing of human subjects involved in research conducted or supported by the U.S. Department of Health and Human Services (HHS).

  • Institutional Review Board (IRB) Number: IRB00011721
  • Federalwide Assurance (FWA) Number: FWA00027400

https://ohrp.cit.nih.gov/search/fwasearch.aspx?styp=bsc