Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Ich kann die Installation nicht durchführen, weil ich keine Administratorrechte auf dem betreffenden System habe. Was nun?

Wenden Sie sich bitte an das Klinikrechenzentrum und lassen Sie sich für die Zeit der Installation Administratorrechte geben. Bitten Sie weiterhin darum, dass man Ihnen den Ordner ..\Programme\FactScience mit Schreibrechten versieht. Dies ist notwendig, da beim Import von Publikationen aus Pubmed dort eine Datei angelegt werden muss.

Ich möchte gern mein Passwort ändern und meine persönlichen Daten aktualisieren. Wie gehe ich vor?

Ihr Passwort können Sie jederzeit über "Datei" --> "Neues Passwort" ändern. Ihre persönlichen Daten ändern Sie, indem Sie im Modul Personen Ihre Person mit der rechten Maustaste anklicken und "Eintrag bearbeiten" wählen.

Können Sie noch mehr Personen als Forschungsadministrator (FA) einrichten?

Es gibt in jeder Einrichtung neben den Leitern einen Forschungsadministrator und bei Bedarf einen Stellvertreter (häufig das Sekretariat) mit gleichen, vollständigen Rechten für die jeweilige Einrichtung. Es ist nicht sinnvoll, mehrere Ansprechpartner inklusive der entsprechenden Rechte im System zu haben. Letzteres wäre problematisch, da später nicht mehr nachvollzogen werden kann, wer letztlich Zugriff auf die Datenbank genommen hat. Administratorrechte haben prinzipiell also der Einrichtungsleiter, der FA und sein Stellvertreter. Trotzdem können/müssen die einzelnen Mitarbeiter natürlich ihre Publikationen selbst einpflegen.

Ich bin die Liste unserer Mitarbeiter durchgegangen und habe festgestellt, dass neue Mitarbeiter aufgenommen werden müssen. Welche Angaben benötigen Sie dazu?

Wir benötigen zum Nachtragen/Aktualisieren von Personen von Ihnen den Namen, Vornamen, die Tätigkeit, Anstellung (wiss. Dienst; ärztlicher Dienst; Sonstige), Diensteintritt und evtl. Dienstaustritt. Wir legen dann die neue Person an und ordnen Sie ihrer Einrichtung zu.
Anmerkung: Indem Sie uns die Daten der Mitarbeiter übermitteln, gehen wir davon aus, dass Ihnen das Einverständnis der einzelnen Mitarbeiter für die Eintragung vorliegt (Datenschutz)!
Zur Übermittlung der Personendaten nutzen Sie bitte die folgende Exceltabelle und schicken diese per Mail an das Prodekanat.

Sollen bei der Auflistung der Literatur nur Arbeiten berücksichtigt werden, die während der Tätigkeit an der MLU entstanden sind? oder Werden ältere Publikationen, die an einer anderen Universität entstanden sind, mit in die Liste aufgenommen?

Die Mitarbeiter der Einrichtungen können in FACT alle von Ihnen erbrachten Publikationen eintragen. Dies kann dann zur persönlichen Literaturverwaltung genutzt werden. In die Evaluierung fließen jedoch nur Arbeiten ein, die während der Zeit der Anstellung an der MLU entstanden sind.

Was ist mit Publikationen, die während der Tätigkeit an der MLU entstanden sind, bei denen die MLU aber nicht aufgeführt wird?

Nur wenn ein Autor des Artikel als Person in der entsprechenden Einrichtung geführt ist, wird auch seine Publikation in die Auswertung einbezogen.

Werden Publikationen, bei denen mehrere Mitglieder einer Arbeitsgruppe mitgewirkt haben, für alle eingetragen, auch wenn einige der Autoren nicht mehr Mitglied der MLU sind?

Wird eine Publikation in das System eingegeben, werden alle beteiligten Autoren der MLU der Publikation zugeordnet. Die Entscheidung darüber, ob die entsprechenden Person noch an der MLU tätig ist wird über die Vertragslaufzeit realisiert.

Wie erfolgt die Verteilung von Publikationen, wenn Wissenschaftler die Einrichtung wechseln, aber noch in der alten Einrichtung publizieren?

In der Regel erfolgt die Führung der Literaturstellen in der arbeitgebenden Einrichtung. Ist ein Wissenschaftler z.B. ab 2014 in der Einrichtung "NEU", kommen auch seine Publikationen unter die Einrichtung "NEU". Eine doppelte Führung der Publikationen in Einrichtung "NEU" und seiner alten Einrichtung "ALT" ist nicht möglich, da es zu einer Verdopplung der Impactfaktoren käme.
Davon unberührt, ist die Möglichkeit der Wissenschaftler explizit Publikationen der alten Einrichtung "ALT" zuzuordnen, d.h. der Wissenschaftler kann im Grunde jede seiner Publikationen frei den Institutionen zuordnen.

Wie ist in FACTScience beim manuellen Einpflegen der Literatur mit Umlauten zu verfahren?

Hier gibt es generell keine festgelegte Vorgehensweise. Wir empfehlen jedoch, sich an die Nomenklatur von Pubmed/Medline zu halten. Dort werden idR. aus "ä" ein "a" usw.. Daran sollte auch beim manuellen Eintragen festgehalten werden.

Bei der Freischaltung durch den Forschungsadministrator kann eine Publikation einfach akzeptiert werden oder ohne Bewertung akzeptiert werden. Worin besteht der Unterschied?

Im Normalfall wählen Sie "akzeptiert". Dann wird dem Artikel später ein Impactfaktor zugeordnet. Es gibt jedoch Sonderfälle, bei denen ein Artikel der in der Datenbank geführt wird, nicht mit Impactfaktoren versehen werden soll (Bsp.: Wissenschaftler hat die Einrichtung verlassen, o.ä.)

In welchen zeitlichen Abständen soll neue Literatur eingepflegt werden?

Das System lebt von Dynamik. Sobald eine neue Publikation erschienen ist kann Sie im System eingetragen werden. In die Evaluierung fließen nur die Publikationen ein, die im System eingetragen sind.

Was hat es mit SCI und SSCI auf sich? Was muss ich ausfüllen?

Der Science Citation Index (SCI) ist eine multidisziplinäre Datenbank, die Zeitschriftenliteratur in den Naturwissenschaften nachweist. Der Social Sciences Citation Index (SSCI) ist eine multidisziplinäre Datenbank, in der Zeitschriftenliteratur der Sozialwissenschaften ausgewertet wird. In bereits korrekt eingetragenen Publikationsquellen ist diese Entscheidung bereits getroffen. Fügen Sie eine neue Publikationsquelle dazu können Sie den entsprechenden Eintrag selbst tätigen.

Ist es die Aufgabe der Forschungsadministratoren, die Literatur in FACTScience einzugeben und somit verfügbar zu machen?

Das hängt von den Regelungen innerhalb Ihrer Einrichtung ab. Idealerweise schulen Sie Ihre Mitarbeiter, diese tragen die Literatur selbständig ein und Sie kontrollieren nur noch auf Korrektheit und schalten die Artikel frei. Es gibt jedoch auch Einrichtungen, in denen eine zentrale Eingabe durch eine Person bevorzugt wird.

Werden bei den Mitarbeitern auch Gastwissenschaftler berücksichtigt, sofern sie an Projekten mitgewirkt haben (DAAD oder andere Stipendiaten)?

Es werden im System nur Wissenschaftler geführt, die mit gültigem Arbeitsvertrag an der Medizinischen Fakultät der MLU angestellt sind. Publikationen werden idR. den Einrichtungen korrekt zugeordnet, weil der Einrichtungsleiter und/oder andere Mitarbeiter als Autoren im System vorhanden sind.

Wie erfolgt die Einbringung von Drittmittelprojekten in FACTScience und damit auch für den Forschungsbericht?

Die Eingabe von Projekten erfolgt ausschließlich durch das Prodekanat. Sie zeigen Ihre Projekte weiterhin mit den bekannten Formularen bei uns an. Sobald eine Kostenstelle vergeben wurde, tragen wir das Projekt für Sie sichtbar in FACT ein.