Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Neuromuskuläres Zentrum Halle

 Das Neuromuskuläre Zentrum ermöglicht in Zusammenarbeit mit der "Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V.", die das Zentrum auch zertifiziert hat, eine interdisziplinäre Beratung und Behandlung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen. Dazu besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen den am Zentrum beteiligten Kliniken und Instituten. 

Das Muskelzentrum Halle ist weiterhin auch Mitglied in verschiedenen Netzwerken:

MYOSITIS NETZ

MND Net

mitoNET


Adressen und Ansprechpartner:

Leiter des Muskelzentrums:
Herr Prof. Dr. med. Stephan Zierz, Klinik und Poliklinik für Neurologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sekretariat Frau Cornelia Pabst und Frau Kerstin Nickel
Tel.: 0345 / 557 - 2858 ; Fax: 0345 / 557 - 2860 
E-Mail: neurologie(at)uk-halle.de
 
Sprecherin des Muskelzentrums:
Frau Dr. Ilka Schneider,  Klinik und Poliklinik für Neurologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Tel.: 0345 / 557 - 3340 ; Fax: 0345 / 557 - 3335
E-Mail: ilka.schneider©uk-halle.de

 

 -> Anmeldung für alle Spezialsprechstunden in der Neurologischen Ambulanz unter:

Telefon 0345 557-3340, Fax: 0345 557-3335, E-Mail: neuro.ambulanz@uk-halle.de

 Hinweis: Überweisung vom Facharzt für Neurologie notwendig

 

Hochschulambulanz (§117 SGB V) mit Spezialsprechstunden für:

 

    Sprechstunde für distale Myopathien:  

    1 x /Monat, Donnerstag 12:00-16:00Uhr

    LOA Dr. T. Müller, Assistent: A. Mensch

    Sprechstunde für LGMD, metabolische und Myopathien unklarer Ätiologie

    1 x /Woche, Montag 9:30-14:00 Uhr 

    OA Dr. S. Nägel; Assistent T. Kendzierski, A. Mensch  

    Entzündliche Myopathien

    1 x /Woche, Freitag 9:30-14:00Uhr

    LOA Dr. A. Emmer, Assistent T. Kendzierski; A. Mensch         

     Sprechstunde für Myasthenia Gravis  

     2x /Monat, Mittwoch 9:30-14:00Uhr

     LOA Dr. T. Müller, Assistent V. Zöller

     Sprechstunde für mitochondriale Erkrankungen

    1 x /Monat, Mittwoch 10:00-14:00Uhr

    LOA Dr. T. Müller, Assistent Dr. A. Thäle

    Sprechstunde für  Motoneuronenerkrankungen, inkl. Spinale Muskelatrophie,

    1 x /Woche, Dienstag 11:00-15:30Uhr

    OA Dr. R. Ibe; Assistent C. Richert, Dr. A. Posa  

    Sprechstunde für Neuropathien (PNP, CIDP, HSMN)

    1 x /Woche, Dienstag 11:00-15:30Uhr

    OA PD Dr. B.Sehm; Assistent J. Eberhardt

    Elektrophysiologische Sprechstunde

     1 x /Woche, Donnerstag 9:30-14:00Uhr

     OA R. Ibe/  Assistent: T. Kendzierski

 

Email: neuro.ambulanz(at)uk-halle.de

 -> Bitte nutzen Sie für Bestellungen von Folgeverordnungen per Post dieses Formular!

 

Kinder mit neuromuskulären Erkrankungen werden in der Universitäts-Kinderklinik in der Neuropädiatrischen Ambulanz und im Barbara-Krankenhaus im Sozial-Pädiatrischen  Zentrum (SPZ) betreut. Bei genetisch bedingten Erkrankungen erfolgt eine Kooperation  mit der humangenetischen Sprechstunde im MVZ Pädiatrie und Humangenetik am Universitätsklinikum.