Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Frühsprechstunde Arthritis / Spondyloarthritis


Seit 2006 hat sich am Rheumazentrum Halle die Früharthritis-Sprechstunde als Mittel zur raschen rheumatologischen Versorgung von Patienten mit entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen bewährt. Das Projekt ermöglicht Hausärzten, Patienten mit Frühformen entzündlicher Gelenkerkrankungen (Rheumatoide Arthritis oder Spondyloarthritiden) ohne längere Wartezeiten dem Rheumatologen vorzustellen. An dieser Sprechstunde nehmen die niedergelassenen Rheumatologen aus Halle (Frau Dr. Wagner, Frau Dr. Liebhaber, Dr. Feist, Dr. Linde, Dr. Schobeß) sowie Prof. Dr. Keyßer, Universitätsklinikum Halle (Saale), Klinik und Poliklinik für
Innere Medizin II, teil.


Patienten, die vom Hausarzt untersucht werden und die Kriterien für eine frühe Arthritis oder eine frühe Spondyloarthritis erfüllen, können in unserer Früharthritis-Sprechstunde angemeldet werden. Die Anmeldung erfolgt mit einem standardisierten Formular, welches jeweils die notwendigen Kriterien für eine frühe Arthritis oder eine frühe Spondyolarthritis enthält. Das Vorliegen dieser
Kriterien wird vom Hausarzt kurz dokumentiert, anschließend das Anmeldeformular an die Koordinierungsstelle der Früharthritissprechstunde des Rheumazentrums Halle (Fax 03 45/5 57 49 34) gefaxt. Dem Patienten wird umgehend telefonisch ein Termin durch den behandelnden Rheumatologen mitgeteilt. Die Untersuchungen finden in der Praxis des Rheumatologen statt.

Anmeldung Früharthritis-Sprechstunde

 

 

Sprecher:
Prof. Dr. med. habil.
Gernot Keyßer


Sekretariat:
Frau Anja Ranneberg 


Anschrift:
Rheumazentrum Halle
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Klinik für Innere Medizin II
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)

Telefon: 03 45/557-19 96
Fax: 03 45/557-49 34

E-Mail: 
rheumazentrum(at)uk-halle.de