Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Abgeschlossene Projekte II

 

Projekt II (1999-2001)

 

Projektleiter: 

Dr. Mike John

Thema: 

Hormoneller Einfluss auf orofaziale Schmerzen 

Kurzbeschreibung:

Es wird vermutet, dass hormonelle Faktoren sehr einflussreich für orofaziale Schmerzen 
(kraniomandibuläre Dysfunktionen) sind. Die Studie widmet sich der Untersuchung hormoneller Einflüsse 
auf die Schmerzwahrnehmung und -reaktion im Bereich der Kiefergelenke und der Kaumuskulatur. 
Die orofazialen Beschwerden werden zusammen mit allgemeinen körperlichen, psychologischen 
und psychosozialen Faktoren untersucht, die eine umfassende Beurteilung von kraniomandibulären 
Dysfunktionen in Beziehung zum Hormonstatus erlauben.

Partner: 

University of Washington, Department of Oral Medicine

Finanzierung: 

BMBF über Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Eingeworbene Drittmittel (Stipendium): 

1999: 26800,- DM;
2000: 80600,-DM

Laufzeit: 

1.9.1999 - 31.8.2001