Sie befinden sich hier:»Presse»Alle News-Artikel

Versorgung von Darmkrebspatienten in Sachsen-Anhalt soll verbessert werden – Dreijährige Studie startet

Etwa 70.000 Menschen erkranken jährlich in Deutschland an Darmkrebs. Mit etwa 30.000 Todesfällen im Jahr ist diese Erkrankung die zweithäufigste Krebstodesursache. Dank einer verbesserten Therapie und Diagnostik konnte die Fünf-Jahres-Überlebensrate der Darmkrebs-Patienten in den vergangenen Jahren gesteigert werden. Dies führt zu einem gesteigerten Bedarf an Versorgungsleistungen – von der Rehabilitation bis zur Bewältigung therapiebedingter Nebenwirkungen.

Weiter zum vollständigen Artikel


BMBF-Verbundprojekt zur effektiveren Blutreinigung für chronisch nierenkranke Patienten gestartet - Erforschung einer neuen Generation von Dialysemembranen

Bei vollständigem Ausfall der Nierenfunktion kann das Überleben heute durch den langfristigen Einsatz von Blutreinigungsverfahren (Hämodialyse) gesichert werden. Doch erreicht das technische Verfahren bisher nicht die Leistungsfähigkeit gesunder Nieren. Eine Folgeerscheinung ist eine dauerhafte Entzündungsreaktion im Körper der Betroffenen aus der oft eine Abwehrschwäche gegen Krankheitserreger sowie rasch fortschreitende Veränderungen der Blutgefäße resultieren.

Weiter zum vollständigen Artikel


Europäische Studie überprüft Maßnahmen gegen Rauchen – Hallesche Medizinsoziologen sind Kooperationspartner in Deutschland

Rauchen schädigt die Gesundheit. Diese medizinische Erkenntnis ist nicht neu und dennoch raucht etwa ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland. Dabei ist ein je nach sozialer Schicht unterschiedliches Rauchverhalten zu erkennen. So berichtete das Deutsche Krebsforschungszentrum, dass etwas die Hälfte aller Personen mit einfachen, angelernten Tätigkeiten raucht.

Weiter zum vollständigen Artikel


Neue Kaufmännische Direktorin tritt ihren Dienst an

Dr. Bettina Hailer wird neue Kaufmännische Direktorin des Universitätsklini­kums Halle (Saale). Sie wurde vom Aufsichtsrat des Universitätsklinikums mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt und nimmt ihre Tätigkeit zum 1. Februar 2012 auf.

Weiter zum vollständigen Artikel


BMBF-Verbundprojekt zur effektiveren Blutreinigung für chronisch nierenkranke Patienten gestartet - Erforschung einer neuen Generation von Dialysemembranen

Bei vollständigem Ausfall der Nierenfunktion kann das Überleben heute durch den langfristigen Einsatz von Blutreinigungsverfahren (Hämodialyse) gesichert werden. Doch erreicht das technische Verfahren bisher nicht die Leistungsfähigkeit gesunder Nieren. Eine Folgeerscheinung ist eine dauerhafte Entzündungsreaktion im Körper der Betroffenen aus der oft eine Abwehrschwäche gegen Krankheitserreger sowie rasch fortschreitende Veränderungen der Blutgefäße resultieren. Die...

Weiter zum vollständigen Artikel


Kostenlose Infoveranstaltung: Rauchen und seine Folgen

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) und die Krankenkasse Novitas BKK veranstalten am Donnerstag,  23. Februar 2012, ab 17.30 Uhr einen Informationsabend zum Thema „Rauchen und seine Folgen“.  In dem gemeinsamen Arzt-Patienten-Seminar informiert Dr. Bernd Schmidt, Schwerpunktleiter Pneumologie der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I des...

Weiter zum vollständigen Artikel


Europäische Studie überprüft Maßnahmen gegen Rauchen – Hallesche Medizinsoziologen sind Kooperationspartner in Deutschland

Rauchen schädigt die Gesundheit. Diese medizinische Erkenntnis ist nicht neu und dennoch raucht etwa ein Drittel der Erwachsenen in Deutschland.  Dabei ist ein je nach sozialer Schicht unterschiedliches Rauchverhalten zu erkennen. So berichtete das Deutsche Krebsforschungszentrum, dass etwas die Hälfte aller Personen mit einfachen, angelernten Tätigkeiten raucht. Bei Gymnasial- und Hochschullehrern liegt die Quote nur bei 15 Prozent. Doch das Rauchverhalten unterliegt...

Weiter zum vollständigen Artikel


<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-16 Nächste > Letzte >>