Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

11. Lehrgang für Tauchmedizin

Diagnose, Differentialdiagnose und Therapie von Tauchunfällen erfordern ein spezielles Management, welches nicht dem "Schema F" entspricht. Auch die ärztliche Beurteilung einer Tauchtauglichkeit benötigt spezielles Fachwissen. Besonders beiBeurteilung der Leistungsfähigkeit von behinderten Tauchern sieht sich der tauchmedizinische Laie mitunter vor schwierige Probleme gestellt. Um diese Ausbildungs- und damit Wissenslücke zu schließen,...mehr...


Altersbedingte Augenerkrankungen ? Vortrag im Rahmen der Reihe über die humane Altersgesellschaft

Die Entfernung der getrübten, gealterten Linse und der Ersatz durch unterschiedliche Kunstlinsenmaterialien ist heute die häufigste Operation, die weltweit am Menschen durchgeführt wird. Allein in Deutschland werden über 500.000 Staroperationen pro Jahr durchgeführt, und die Chancen für ein gutes Sehen nach Ersatz der getrübten Augenlinse sind bei den meisten Patienten hervorragend.

Bei der altersbedingten Makuladegeneration...mehr...


300. Geburt 2005 im Universitätsklinikum

Das Mädchen ist 55 Zentimeter groß. Mutter und Kind geht es gut. Aischa ist das vierte Kind von Sazita Gekhaewa. Die 30-Jährige stammt aus Tschetschenien und lebt in Halle. Ingesamt wurden in diesem Jahr 315 Kinder im Universitätsklinikum Kröllwitz geboren, so der Oberarzt: "Damit liegen wir im Trend der vergangenen Jahre."
Gut angenommen wird der Geburtshilfliche Informationsabend mit Hebammen und Ärzten für Schwangere, deren...mehr...


Betriebskindergarten öffnet zum Ende des Jahres

Seit 2003 bereitet die Arbeitsgruppe "Betriebskindergarten" um Professor Dr. Joachim Radke die Einrichtung des Betriebskindergartens am Universitätsklinikum in Halle-Kröllwitz engagiert vor. In einer Mitarbeiterbefragung wurde der Bedarf erhoben, dann folgten interne Planungen. Dabei stellte sich das ehemalige KfH-Dialysezentrum, Kiefernweg 13, als geeignet für die Unterbringung "der lieben Kleinen" heraus. Die Planungen...mehr...