Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Digitales Bildarchiv am Universitätsklinikum

Durch das neue System werden die Bilder elektronisch gespeichert. In Sekundenbruchteilen sind sie dann im ganzen Universitätsklinikum verfügbar und können von zahlreichen Bildarbeitsplätzen angeschaut werden. Die Mediziner von den verschiedenen Universitätskliniken - von der Orthopädie bis zur Inneren Medizin - haben die Möglichkeit, gleichzeitig auf die Bilder zu zugreifen. So können bei Patienten mit mehreren Erkrankungen die...mehr...


Haut und Nerven

Die beiden Fachgebiete und damit auch eine große Zahl von Patienten profitieren seit Jahren von der kollegialen Zusammenarbeit beider Kliniken. Zu der Veranstaltung werden Mediziner aus beiden Einrichtungen Vorträge halten, hinzu kommen Gäste u.a. vom Institut für Humangenetik sowie von der Universität Münster. Auf dem Programm stehen unter anderem "Die Haut - ein Fenster zum ZNS", neurokutane Melanose sowie Neurofibromatose....mehr...


Neuer Fakultätsvorstand gewählt


Kita "Medikids" des Universitätsklinikums eröffnet

Kinder, Eltern, Großeltern und zahlreiche andere Gäste hatten sich auf dem Gelände des Medikids-Kindergartens versammelt und lauschten unter anderem einer kleinen Aufführung der Kinder. So sang Erzieher Gustave Aristide Sambou mit den Kleinen ein Lied auf Englisch. Die Kinder können in der Einrichtung diese Sprache erlernen.  mehr...


Schwindel-Experte Prof. Strupp hält Vortrag

Als Schwindel wird entweder eine unangenehme Störung der räumlichen Orientierung bezeichnet oder die fälschliche Wahrnehmung einer Bewegung des Körpers (Drehen /Schwanken) oder der Umgebung. Gerade bei der vieldeutigen Angabe des Patienten, unter "Schwindel" zu leiden, ist sowohl die sorgfältige Erhebung der Anamnese als auch die neuro-ophthalmologische und neuro-otologische Untersuchung von besonderer Bedeutung. Schwindel ist keine...mehr...