Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Reha-Vorlesung: Routinedaten der Rentenversicherung

Als dafür besonders ausgewiesenen Referenten konnte Dr. Rolf Buschmann-Steinhage, Leiter des Bereichs Reha-Wissenschaften der Deutschen Rentenversicherung Bund, gewonnen werden. Er wird über den "Reha-Verlauf im Spiegel von Längsschnittdaten" referieren. Im Anschluss wird der Forschungsverbund-Mitarbeiter Dr. Sven Nicklas (Foto) "Zentrale Rehabilitandenmerkmale bei Personen mit muskuloskelettalen und psychischen Erkrankungen"...mehr...


Universität Poznan ehrt Professor Silber

1975 initiierten der mittlerweile verstorbene Professor Dr. Dr. h. c. Jan Hasik aus Poznań und Professor Dr. Dr. h. c. Seige aus Halle die Zusammenarbeit zwischen den beiden Einrichtungen. Ziel dieser Kooperation war die Bündelung der wissenschaftlichen Ressourcen beider Einrichtungen. Seither treffen sich die Wissenschaftler alle zwei Jahre wechselseitig in Poznan und Halle, um Forschungsergebnisse auszutauschen. Dabei steht...mehr...


Routinedaten der Rentenversicherung


Alterung des Herz-Kreislaufsystems

Lebenslang auf Herz und Gefäße einwirkende mechanische Kräfte werden als eine wichtige Triebfeder kardio-vaskulären Alterns angesehen. Daraus resultierende strukturelle und funktionelle Veränderungen der Gefäße (erhöhte Steifigkeit, verminderte Relaxationsfähigkeit) verlangen dem Herzen eine größere Leistung ab. Die Anpassung des Herzens an diese Mehrbelastung (Hypertrophie; chronische Sympathikusaktivierung) wirkt sich langfristig...mehr...


Termine und Formulare

Termine Abschluss der Datenerhebung für die im Semester erbrachten Lehrleistungen für das Wintersemester bis 30.04.d.J. für das Sommersemester bis 01.10.d.J.   Formblatt zur Lehrdeputatserfassung können Sie hier finden.mehr...


Über den Tellerrand hinausschauen - Jahrestagung der AG F.I.D.E.

Während der FIDE/DTC-Tagung soll über Theorie in Aus- und Weiterbildung in der Frauengesundheit diskutieren werden. Außerdem können die Teilnehmer in Praxisseminaren ihre Kenntnisse vertiefen. Erwartet werden mehr als 120 Gäste aus den Bereichen Gynäkologie, Geburtshilfe, Chirurgie, Pädiatrie und Anästhesie, darunter Referenten aus Deutschland und Äthiopien. Eröffnet wird die Veranstaltung am 25. November um 19 Uhr mit einer...mehr...


Mehr als 300 Gäste zum 6. Patiententreffen erwartet

Im Rahmen von ablaufenden Patenten werden immer mehr Immunsuppressiva von unterschiedlichen Firmen als Generika angeboten. Jedoch weisen diese Präparate im Gegensatz zu den etablierten ursprünglichen Medikamenten Abweichungen in ihrer Bioverfügbarkeit als auch zum Teil in ihrer Wirksamkeit auf. Was sind aber nun die genauen Risiken und Nebenwirkungen dieser Präparate? Wie können wir dieser Situation entgegentreten? Hierzu wird sowohl...mehr...


Schülerinnen übernehmen Leitung einer Station

"Musik, als Schlüssel zum Wohlbefinden", so lautet der Name des Projektes, welches die Schülerinnen durchführen wollen. Musik weckt Erinnerungen, löst Sehnsüchte und Melancholie aus. Die Schülerinnen der GKI08 möchten mit der Musik das Gefühl von Wohlbefinden und Freude am Pflegeprozess hervorrufen und somit den Klinikalltag etwas auflockern und verschönern; denn nicht nur bei Kindern hat Musik eine große Wirkung, sondern auch bei den...mehr...


Reha-Ringvorlesung: Nachhaltigkeit rehabilitativer Maßnahmen

Als Referentin konnte Dr. Gundula Ernst (Forschungs- und Lehreinheit Medizinische Psychologie, Medizinische Hochschule Hannover) zum Thema "Prädiktoren einer wirksamen Nachsorge" gewonnen werden. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Entwicklung, Überarbeitung und Evaluation von Curricula und verhaltensmedizinischen Programmen für Gesundheitsförderungsangebote und medizinische Rehabilitation. Im Anschluss wird Dipl.-Psych. Kerstin...mehr...


Altersgesellschaft: Ringvorlesung startet mit Vortrag über Alzheimer

Der Vortrag gibt einen Überblick über die demographischen Änderungen, der Zunahme an neurodegenerativen Erkrankungen und deren Kosten sowie eine Übersicht über die aktuelle Forschung zur Alzheimer Behandlung. Ingesamt stehen bis Anfang Februar 2011 fünf Vorträge auf dem Programm, darunter zu altersbedingten Veränderungen im Herz-Kreislaufsystem und zum Sprachtraining nach einem Schlaganfall.mehr...


Online-Umfrage über Krankenhaus-IT

Wir bitten Sie, die Erhebung zu unterstützen und den Erhebungsbogen unter dem folgenden Link auszufüllen: www.onlineforschung.orgusabil-it?ref=SS221616 Nach den Erfahrungen des Pretests dauert das Ausfüllen des Erhebungsbogens 15 - 20 Minuten. Als Dankeschön verlosen wir unter den Teilnehmern an der Erhebung 10 Apple iPod shuffle. Weitere Informationen zu der Studie...mehr...


Gynäkologisches Krebszentrum

QM-Handbuch des Gynäkologischen Krebszentrums (Stand 14.10.2010)mehr...