Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Sommerkonzert des Orchesters der Medizinischen Fakultät

Unter dem Motto: "Quand je serai là, je serai sans souci!" erinnert das Orchester der Medizinischen Fakultät am Montag, 02.07.2012, anlässlich des 300. Geburtstages von Friedrich II. von Preußen an die Musik am Hof Friedrichs. Unter der Leitung von Dr. Volker Thäle erklingen Werke von Mitgliedern der friderizianischen Hofkapelle - Johann Joachim Quantz, Johann Gottlieb Graun und Carl Philipp Emanuel Bach. Auch eine Sinfonie in D-Dur...


Gezieltes Ausdauertraining hilft Patienten mit Herzinsuffizenz

Der Muskelschwund im Alter sowie bei chronischer Herzinsuffizienz sind die Ursachen für eine erhöhte Sterblichkeit bei den betroffenen älteren Patienten. Eine Forschergruppe unter Leitung von PD Dr. Stephan Gielen, stellvertretender Direktor der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III (Kardiologie), fand nun heraus, dass sich der Muskelabbau durch regelmäßiges aerobes Ausdauertraining verlangsamen lässt und...mehr...


2. Sommerfest der halleschen Universitätsmedizin und 11. Lange Nacht der Wissenschaft

Am Freitag, 6. Juli 2012, finden am Hauptstandort Ernst-Grube-Straße ab 18.00 Uhr das zweite Sommerfest der halleschen Universitätsmedizin sowie die 11. Lange Nacht der Wissenschaft statt. Unter dem Motto „Medizin zum Anfassen, Mitmachen und Erleben“ gibt es zahlreiche Mitmachaktionen, Führungen und Präsentationen aus fast allen Bereichen der Medizin zu erleben. Neben den wissenschaftlichen Angeboten ist auch die musikalische...mehr...


Ehrenmitglied: Fachgesellschaft ehrt Professor Werdan

Professor Dr. Karl Werdan, Direktor der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III, ist zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin ernannt worden. Damit werden seine Verdienste auf dem Gebiet der internistischen Intensivmedizin in den vergangenen Jahrzehnten gewürdigt. Professor Werdan arbeitet seit 1995 an der Martin-Luther-Universität und hat den...mehr...


Professor Vordermark neuer Prodekan Forschung

Professor Dr. Dirk Vordermark ist neuer Prodekan Forschung der Medizinischen Fakultät. Er wurde auf Vorschlag des Dekans durch den Fakultätsrat gewählt. Professor Vordermark ist seit Februar 2008 Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Strahlentherapie. „Ziel meiner Arbeit ist die kontinuierliche Unterstützung von Einzel- und Gruppenforschungsprojekten an der Medizinischen Fakultät.“ Im Vordergrund stehe dabei die...mehr...


Altersgesellschaft: Leben mit Demenz im häuslichen Bereich

Mit einem Vortrag über das Thema "Zu Hause leben mit Demenz – (wie) ist das möglich?" geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in eine neue Runde. Die Reihe veranstalten die hallesche Universitätsklinik und Poliklinik für Herz- und Thoraxchirurgie und das Interdisziplinäre Zentrum für Altern in Halle. Der Vortrag findet am Donnerstag, 21. Juni 2012, im Universitätsklinikum Halle...mehr...


Notfall-Praktikum der Medizin-Studierenden

Die Medizin-Studenten des 10. Semesters der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg schauten der Berufsfeuerwehr Halle über die Schulter. Die Exkursion der ca. 230 Studierenden fand im Rahmen des Praktikums Notfallmedizin statt, um den angehenden Ärztinnen und Ärzten die Möglichkeiten des Rettungsdienstes und der Feuerwehr hautnah zu präsentieren. Mitgewirkt haben die Berufsfeuerwehr Halle, die Hilfsorganisationen ASB und DRK Halle...


31. Jahrestagung der Sektion Kindertraumatologie

Verletzt sich ein Kind, so ist das an sich schon schlimm genug. Sind aber auch noch mehrere Körperregionen oder Organe betroffen – die Mediziner sprechen dann von einem Polytrauma – so ist die Sorge der Angehörigen immens. Ebenso wie die Anforderungen an die Ärzte, die das Kind behandeln. Mit diesem Thema beschäftigt sich eine Tagung von Kinder- und Unfallchirurgen in Halle. Ziel ist es, neue Erkenntnisse bei der Diagnostik und...mehr...


Hallescher Kardiologe steht europäischer Fachgesellschaft vor

Der leitende Oberarzt und stellevertretende Direktor der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III (Kardiologie), PD Dr. Stephan Gielen, ist zum Präsidenten der Europäischen Gesellschaft für kardiovaskuläre Prävention und Rehabilitation (EACPR; European Association for Cardiovascular Prevention and Rehabilitation) gewählt worden. Er übt diese Funktion bis Mai 2014 aus, zuvor war der Kardiologe bereits...mehr...


Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Klinische Mikrozirkulation und Hämorheologie (DGKMH)

Zur 31. Wissenschaftlichen Jahrestagung trifft sich die Deutsche Gesellschaft für Klinische Mikrozirkulation und Hämorheologie (DGKMH) am 15. und 16. Juni 2012  im Universitätsklinikum Halle (Saale), Standort Ernst-Grube-Straße, Lehrgebäude. Das unter der Tagungspräsidentschaft von Dr. Bernhard Hiebl (Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung (ZMG) stattfindende Meeting widmet sich aktuellen grundlagenorientierten sowie...mehr...


CHE-Ranking: Gute Noten für Zahnmedizin

Die Studienbedingungen im Fach Zahnmedizin an der halleschen Medizinischen Fakultät gehören zu den besten in Deutschland. Beim CHE-Ranking 2012/2013 der Zeitschrift "Die Zeit" landete Halle in der Gesamtwertung erneut im Spitzenfeld, gemeinsam mit Freiburg, Gießen, Marburg und Rostock. Besonders gut bewertet wurde die Betreuungsrelation sowie die Betreuung durch Lehrende. Insgesamt wurden mehr als 20 Kategorien - von der...


Hallenser Forscher der Nanomedizin international beachtet

Die Ergebnisse interdisziplinärer Hallenser Forschung auf dem Gebiet der Nanomedizin finden international starke Beachtung. Die Publikation „Accumulation of nanocarriers in the ovary: A neglected toxicity risk?“ wurde vom Editor der Zeitschrift „Journal of Controlled Release“ als Titelblatt und somit wichtigste Publikation der aktuellen Ausgabe ausgewählt. Das Journal of Controlled Release ist die international führende Zeitschrift auf...mehr...


Studie: Fußball-Nationalspieler haben geringere Lebenserwartung als Normalbevölkerung

Die deutschen Fußball-Nationalspieler hatten in der Zusammenfassung der vergangenen 100 Jahre eine etwas geringere Lebenserwartung als die Durchschnittsbevölkerung. Dies ergab eine statistische Untersuchung des Instituts für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Die Untersuchung durch PD Dr. Oliver Kuß umfasste alle 847 Nationalspieler, die von...mehr...


"Focus": Universitätsklinikum bestes Krankenhaus in Sachsen-Anhalt

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist das beste Krankenhaus in Sachsen-Anhalt. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat ein entsprechendes Ranking veröffentlicht. Die Focus-Redaktion hatte ein halbes Jahr lang deutschlandweit etwa zehn Millionen Daten ausgewertet, darunter waren Fallzahlen, Behandlungserfolge, Komplikationsquoten, Technik-Ausstattung sowie Zahl und Qualifikation der Mitarbeiter. Außerdem wurden die Qualitätsberichte der...mehr...