Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Herzliche Wünsche zum Jahresende

Ein friedvolles und frohes Weihnachtsfest, Gesundheit, Erfolg und viel Glück im neuen Jahr wünschen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Halle (Saale) und der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.mehr...


Spitzenforscher aus Oxford besuchen Halle: Medizinprofessoren-Stammtisch "Forschung" hebt internationale Forschungsinitiativeaus der Taufe

Im Krug zum grünen Kranze treffen sich seit dem Frühsommer 2014 etwa alle zwei Monate Professoren der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität um Ideen auszutauschen, wie man die biomedizinische Forschungslandschaft in Halle und Umgebung weiter stimulieren und ausbauen kann. Ein erstes Ergebnis dieser Gespräche ist die ‘Internationale Forschungs-initiative Krankheitsbiologie und Molekulare Medizin’...mehr...


Jahresrückblick Innere Medizin - Was hat sich 2014 getan?

Ein Jahr ist eine lange Zeit, was die Weiterentwicklung der medizinischen Wissenschaft angeht. In den einzelnen Fachdisziplinen werden neue Studien publiziert, neue Therapieverfahren eingeführt oder evaluiert und neue Leitlinien sollen die Versorgungsqualität verbessern. Das Department für Innere Medizin des Universitätsklinikums Halle (Saale) bietet am Samstag, 17. Januar 2015, eine interdisziplinäre Weiterbildung unter...mehr...


Ringvorlesung Altersgesellschaft - Altern zwischen Furcht und Chance“: „Erfolgreiches Altern – Einfluss von Bewegung auf die kognitive Leistungsfähigkeit

Mit einem Vortrag über das Thema „Erfolgreiches Altern – Einfluss von Bewegung auf die kognitive Leistungsfähigkeit“ geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die nächste Runde. Die Ringvorlesung kann ein besonderes Jubiläum feiern: Seit zehn Jahren beleuchten Experten aus unterschiedlichen Blickrichtungen das Thema Altern. In der Wintersaison...mehr...


Venus E. Medina Maldonado aus Venezuela schließt erfolgreich ihre Promotion ab

Venus E. Medina Maldonado aus Venezuela hat am Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg erfolgreich ihre Promotion abgeschlossen. Das Thema lautet „Gender bezogene Gewalt in Venezuela - Analyse der Erscheinungsformen und Ursachen – eine qualitative Studie auf Grundlage von teilstandardisierten Interviews und Fokusgruppen“. Die...mehr...


Pneumologie: Posterpreis der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie

Zum Jahreskongress der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie wurde die im Rahmen eines Kooperationsprojektes der Paracelsus Harz-Klinik Bad Suderode und des Universitätsklinikums Halle (Saale) von Oberarzt Frank Noack (Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin I / ZNA)  vorgestellte Arbeit „Patient rehabilitation after pulmonary embolism“ mit dem 1. Preis...mehr...


3. Nachwuchsakademie „Versorgungsforschung“ der DFG - Ein Forschungsprojekt geht nach Halle

„Wie soziale Ungleichheiten den Behandlungs- und Versorgungsverlauf bei Diabetes Mellitus Typ-2 beeinflussen“ – mit diesem Thema beschäftigt sich Dr. Astrid Fink (Institut für Medizinische Soziologie) im Rahmen einer qualitativen Studie, die im Frühjahr 2015 startet und ein Jahr dauert. Frau Dr. Fink wird dabei die Sicht der Patienten analysieren.  Die Wissenschaftlerin konnte den Zuschlag für dieses von der...mehr...


AOK-Kuscheltiertradition erfreut kleine Patienten auf Kinderstation

In der Advents-und Weihnachtszeit freut sich die Familie auf das Zusammensein im Kreise der Lieben, um gemeinsam zu spielen, zu basteln, Plätzchen zu backen oder etwas zu unternehmen. Leider können nicht alle Kinder diese besinnliche Zeit genießen, da sie aus gesundheitlichen Gründen  im Krankenhaus verbringen müssen. Seit 20 Jahren hält die AOK Sachsen-Anhalt an der Tradition fest, kleinen Patienten einen...mehr...


Opernstar José Carreras drehte im Universitätsklinikum

Der Opernstar José Carreras war am Dienstag, 9. Dezember 2014, im Universitätsklinikum Halle (Saale) zu Gast. Für seine jährliche Spendengala (Donnerstag, 18. Dezember 2014, Sat.1 Gold, 20.15 Uhr) drehte er einen Beitrag in der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV und besuchte dabei den Patienten Matthias Schweigel, der an einer akuten Leukämie erkrankt ist. Seit fast 20 Jahren sammelt die José...mehr...


Ringvorlesung Altersgesellschaft „Altern zwischen Furcht und Chance“: Sterbebegleitung – Grenzgänge zwischen Verletzlichkeit und Entwicklungspotential

Mit einem Vortrag über das Thema „Sterbebegleitung – Grenzgänge zwischen Verletzlichkeit und Entwicklungspotential: Eine medizinisch-psychologische Deutung“ geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die nächste Runde. Die Ringvorlesung kann ein besonderes Jubiläum feiern: Seit zehn Jahren beleuchten Experten aus unterschiedlichen Blickrichtungen das...mehr...


Besuch aus China - Austausch über Gesundheits- und Pflegewissenschaft

Eine Delegation aus China besucht am Mittwoch, 10. Dezember 2014, die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Auf Vermittlung der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ kommen etwa 20 Vertreter von Behörden und medizinischen beziehungsweise Pflegeeinrichtungen nach Halle. Sie entscheiden in ihrer Heimat über die Gestaltung der Gesundheits- und Pflegepolitik bzw....mehr...


Aktuelle Entwicklungen in der rehabilitationsbezogenen Aus-, Fort- und Weiterbildung

Der Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften Sachsen-Anhalt/Thüringen lädt für Mittwoch, 10. Dezember 2014, zur zweiten Ringvorlesung „Rehabilitation“ im Wintersemester 2014/2015 ein. „Aktuelle Entwicklungen in der rehabilitationsbezogenen Aus-, Fort- und Weiterbildung“ steht dann im Mittelpunkt der Veranstaltung, die um 14 Uhr im Hörsaal Magdeburger Str. 8 (ehemalige Augenklinik)...mehr...


Ophthalmologischer Fortbildungsabend an der Augenklinik

Am Mittwoch, 10. Dezember 2014, findet im Lehrgebäude der Universitätsmedizin Halle (Saale), Ernst-Grube-Str. 40, ab 17.30 Uhr ein ophthalmologischer Fortbildungsabend unter der Leitung der kommissarischen Direktorin, Dr. Ute Stuhlträger  statt. Dazu werden alle niedergelassenen Augenärzte der Region, Mitarbeiter und Interessierte recht herzlich eingeladen.  Im Programm wurde versucht, alle aktuellen...mehr...


Betreuungsprobleme älterer insulinpflichtiger Diabetiker in der Allgemeinmedizin: Versorgungsstudie BAIDIA II gestartet

Seit einigen Jahren hat die Sektion Allgemeinmedizin der Medizinischen Fakultät Halle einen Forschungsschwerpunkt im Bereich hausärztlicher Versorgung älterer Patienten. Denn dieser Aufgabenbereich wird zukünftig immer wichtiger. Gemeinsame Projekte mit Hausärzten, Medizinischen Fachangestellten (MFA) und Pflegefachkräften dienen dazu, Antworten und Hilfestellungen für die großen Herausforderungen im Versorgungsalltag in Sachsen-Anhalt...mehr...


"Halle läuft": Lions übergeben Spenden

Der 7. Lions Benefizlauf „Halle läuft“, der am 20. Juni 2014 stattgefunden hat,
erzielte neben der höchsten Beteiligung an Läufern und einem Streckenrekord von
25.684 Runden auch einen Rekord an erlaufenen Rundengeldern.
Der Erlös soll in diesem Jahr wieder bedürftige Kinder und Jugendliche fördern und
Vereinen sowie gemeinnützigen Einrichtungen zu Gute kommen, davon u.a. FV LBZ
Astrid Lindgren Schule, Björn...mehr...


Universitätsklinikum unterstützt Sportler des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt – VIP-Karten für Kadersportler und Notfallversorgung

Das Universitätsklinikum Halle (Saale) kooperiert seit vielen Jahren mit dem Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt und unterstützt Sportlerinnen und Sportler in Halle seit 22 Jahren mit einer sportmedizinischen Versorgung und Beratung. Daran wirken Unfallchirurgen, Internisten, Orthopäden, Kinder- und Jugendmedizin, Kinderkardiologen und Kinderchirurgen mit. Außerdem führt das UKH Lizenzuntersuchungen für...mehr...


Hallesches Symposium Notfallsonografie - Abschiedssymposium für Prof. Podhaisky

Mit dem Symposium „Notfallsonografie“ mit Beiträgen aus der Angiologie, neurovaskulären Medizin, Gastroenterologie, Kardiologie und der Thoraxsonografie wird Prof. Dr. med. Hubert Podhaisky am Samstag, 06.12.2014, von 09.00 bis 12.00 Uhr im Hörsaal 4 des Universitätsklinikums Halle (Saale) verabschiedet.

Prof. Podhaisky ist nach 44-jähriger Tätigkeit als Arzt, Internist, Angiologe,...mehr...


Ringvorlesung Altersgesellschaft - „Altern zwischen Furcht und Chance“: Hormonersatz in der Postmenopause: Jungbrunnen ohne Risiko?

einem Vortrag über das Thema „Hormonersatz in der Postmenopause: Jungbrunnen ohne Risiko?“ geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die nächste Runde. Die Ringvorlesung kann ein besonderes Jubiläum feiern: Seit zehn Jahren beleuchten Experten aus unterschiedlichen Blickrichtungen das Thema Altern. In der Wintersaison 2014/2015 steht sie unter dem...mehr...