Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Vorlesung im Rahmen der Reihe „Altersgesellschaft“: Künstliche Ernährung über die Magensonde: Entscheidungsfindung und Alternativen


Mit einem Vortrag über das Thema Künstliche Ernährung über die Magensonde: Entscheidungsfindung und Alternativengeht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in die nächste Runde. Die Reihe wird von der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie und dem Interdisziplinären Zentrum für Altern in Halle veranstaltet. Der Vortrag findet am Donnerstag, 21. Juni 2018, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal 1, statt und startet um 18 Uhr. Referentin ist Cornelia Müller aus dem Ernährungsteam des halleschen Universitätsklinikums.

Hintergrund: Was wenn Essen auf normalem Weg nicht oder nur unzureichend möglich ist? Heilungsvorgänge und die Infektabwehr hängen von einer ausreichenden und ausgewogenen Ernährung ab. Die Referentin gibt einen kurzen Überblick über ernährungstherapeutische Möglichkeiten.