Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

29.11.2010

Universität Poznan ehrt Professor Silber


1975 initiierten der mittlerweile verstorbene Professor Dr. Dr. h. c. Jan Hasik aus Poznań und Professor Dr. Dr. h. c. Seige aus Halle die Zusammenarbeit zwischen den beiden Einrichtungen. Ziel dieser Kooperation war die Bündelung der wissenschaftlichen Ressourcen beider Einrichtungen. Seither treffen sich die Wissenschaftler alle zwei Jahre wechselseitig in Poznan und Halle, um Forschungsergebnisse auszutauschen. Dabei steht jeweils ein Generalthema im Vordergrund, im kommenden Jahr die molekulare Medizin. Der Rektor der polnischen Universität, Professor Dr. Jacek Wysocki, würdigte die Verdienste des halleschen Chirurgen während des Festaktes zur Feier des 90. Geburtstages der Universität. Er hob dabei besonders den Einsatz von Professor Silber für den Austausch von Studierenden hervor, den in den vergangenen Jahren bereits 30 polnische Medizin-Studenten wahr genommen haben. Sie absolvierten in Halle eine Famulatur in verschiedenen Kliniken des Universitätsklinikums und erhielten zudem einen mehrwöchigen Deutschunterricht. Halle, 29. November 2010