Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

24.05.2019

Medizinische Fakultät der Uni Halle präsentiert ihre Studiengänge auf dem „HIT 2019“


Es ist wieder soweit: Der Hochschulinformationstag, kurz HIT, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg findet morgen, 25. Mai 2019, auf dem Universitätsplatz statt. Auch die Medizinische Fakultät präsentiert dann von 9 bis 15 Uhr ihr Studienangebot. 

Neben den Ständen für die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin und Evidenzbasierte Pflege bzw. Gesundheits- und Pflegewissenschaften wird erstmals auch über den geplanten neuen Studiengang Hebammenwissenschaft informiert, der voraussichtlich ab Wintersemester 2020/21 angeboten werden wird. Das Studium wird, basierend auf einer EU-Richtlinie, die bisherige Hebammenausbildung ablösen und bietet zwei Abschlüsse: die berufliche Zulassung als Hebamme und einen Bachelorabschluss. Die Stände der Medizinischen Fakultät befinden sich im 2. Obergeschoss des Löwengebäudes im Hörsaal XII.

Außerdem werden die Studiengänge Medizin, Zahnmedizin und Evidenzbasierte Pflege in einzelnen Vorträgen, jeweils im Hörsaal XXII im Audimax, vorgestellt. Den Anfang macht um 9 Uhr der Vortrag von Dr. Christine Luderer zum Studium „Evidenzbasierte Pflege/Gesundheits- und Pflegewissenschaft“. Evidenzbasierte Pflege ist ein Bachelorstudiengang, der neben dem akademischen Abschluss auch den Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/in ermöglicht. Zudem kann in Halle der Masterstudiengang Gesundheits- und Pflegewissenschaften belegt werden.

Danach schließt sich um 10 Uhr der Vortrag zum Studium der Zahnmedizin von Prof. Dr. Hans-Günter Schaller an. Die Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität ist die einzige Ausbildungsstätte für dieses Studium in Sachsen-Anhalt und wartet mit einer der modernsten Zahnkliniken Deutschlands auf, in der auch in Kinderzahnheilkunde ausgebildet wird. 

Die Präsentation des Studiengangs Medizin von Prof. Dr. Matthias Girndt schließt um 11 Uhr die Vortragsreihe der Medizinischen Fakultät ab.

Weitere Informationen auf: http://www.medizin.uni-halle.de/index.php?id=397https://hit.verwaltung.uni-halle.de und www.ich-will-wissen.de