Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

12.09.2011

Freiwilligentag: Lesewelten in der Augenklinik


Die Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis, das Peißnitzhaus Halle, das Lokale Bündnis für Familie Halle (Saale), die LIGA der freien Wohlfahrtspflege der Stadt Halle (Saale) und der Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis veranstalten am Samstag, 17.September 2011, den siebenten Freiwilligentag in Halle, diesmal unter dem Motto "Freiwillig. Etwas bewegen!". Auch die Klinikseelsorger des Universitätsklinikums haben ein Projekt auf die Beine gestellt. Die Aktion "Die Lesewelten" findet zwischen 10.30 und 16 Uhr in der Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde statt: "Krankenbesuch mal anders: Begleiten Sie uns mit Ihrer Lieblingslektüre in die Krankenzimmer der Augenklinik und lesen Sie den Patienten daraus vor. Vielleicht entspinnt sich ja im Anschluss ein Gespräch darüber?", heißt es in der Beschreibung. "Es ist geplant, dass sich dieTeilnehmer am Vormittag vorbereiten, Texte auswählen und schon mal einen Blick auf die Station werfen. Dort ist dann am Nachmittag im Aufenthaltsraum eine szenische Lesung zu hören und bei Bedarf wird auch in den Krankenzimmern für die Patienten vorgelesen", sagt Seelsorgerin Konstanze Hamann. Informationen über den Freiwilligentag: www.freiwilligentag-halle.de