Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Konzert: Orchester spielt Werke der Wiener Klassik


Das Sommersemester neigt sich dem Ende zu, somit auch die Probenarbeit des Orchesters der Medizinischen Fakultät am neuen Programm. Das OMF spielt am Mittwoch, 27. Juni 2018, um 19:30 Uhr in der Aula der Martin-Luther-Universität (Löwengebäude, Universitätsplatz) das Semesterabschlusskonzert mit Werken der Wiener Klassik. Zu Beginn interpretiert das Orchester einen auf dem Konzertpodium zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Komponisten: Die Ouverture zu den „Danaiden“ von Antonio Salieri, eine Entdeckung für jeden Klassikfreund. Im Anschluss musiziert das Orchester gemeinsam mit einem Solistenensemble, u.a. mit Musikern der Staatskapelle Halle, die Sinfonia concertante KV 297 b von Wolfgang Amadeus Mozart. Auch wenn die Urheberschaft von Mozart inzwischen eher unwahrscheinlich ist, so handelt es sich doch um wunderschöne Musik mit einer gewissen Ohrwurmgarantie. Abschließend interpretiert das Orchester der Medizinischen Fakultät die letzte Sinfonie von Joseph Haydn (Nr. 104, „Londoner“).

Die musikalische Leitung obliegt Dr. Volker Thäle. Karten an der Abendkasse. Der Konzertsaal ist ab 19:00 Uhr geöffnet. Das OMF freut sich über regen Besuch!