Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Arzt-Patienten-Seminar: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen


Zusammen mit der Deutschen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) laden Prof. Dr. Patrick Michl und Dr. Jens Walldorf (Universitätsklinik für Innere Medizin I) am Samstag, 21. Oktober 2017, ab 09.30 Uhr  zum 8. Arzt-Patienten-Seminar „Chronisch entzündliche Darmerkrankungen“ in das Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, FG 6, Lehrgebäude/Hörsaal, ein. Herzlich willkommen sind nicht nur von der Erkrankung Betroffene, sondern auch ihre Angehörigen und interessierte Gäste.

 

Der Direktor der Universitätsklinik für Radiologie, Prof. Dr. Walter Alexander Wohlgemuth, berichtet über die neuesten Möglichkeiten der radiologischen Bildgebung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Es werden vom Schwerpunktleiter Pneumologie, Dr. Stephan Eisenmann, die Besonderheiten der Lunge bei Vorliegen einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung erläutert. Außerdem referiert Dr. Franziska Jahn über eine ernst zu nehmende Begleiterscheinung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, die Fatigue (Müdigkeit, Erschöpfung) und die Möglichkeiten deren Linderung. In der Pause und nach der Veranstaltung wird ausreichend Zeit sein, mit den Referenten zu sprechen und untereinander Erfahrungen auszutauschen.