Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

07.12.2018

Förderverein des Universitätsklinikums Halle (Saale) erhält Spende für den Erhalt des "Raumes der Stille" und stellt Referentin vor


Am Dienstag, den 04.12.2018 hatte der Förderverein des UKH doppelten Grund zur Freude. Herr Olaf Tratzsch, Geschäftsleiter des Porta Möbelhaus Wiedemar, übergab einen vorweihnachtlichen Spendenscheck in Höhe von 1.000,00 € an Frau Anja Schneider, die den Förderverein in Ihrer neuen Position als Referentin des Vorstandes und neues Mitglied unterstützt. Frau Schneider arbeitet seit über 10 Jahren am UKH, davon mittlerweile seit 9 Jahren als Chefsekretärin in der Klinik für Innere Medizin I und hat die Spende als erste „offizielle Amtshandlung“ von Herrn Tratzsch entgegengenommen. 

 

Diese Spende soll mit in das Herzensprojekt des Fördervereins fließen: der Rettung des Raumes der Stille am Standort Ernst-Grube-Straße, der sonst dem Abriss des Komplements im Rahmen zukünftiger Baumaßnahmen zum Opfer fallen würde und an einem anderen Ort im Klinikum neu errichtet und in einen interkulturellen Raum der Begegnung umgewandelt werden soll. Ziel ist es, mit diesem Raum einen Ort zu schaffen, an dem Patienten, Angehörige und Pflegende einen Ort zum „Inne halten“, zum Kraft schöpfen oder aber auch zum Gespräch in schwierigen Situationen finden und dies unabhängig und über jegliche Grenzen von Religionen hinaus.

 

Des Weiteren freut sich der Förderverein des UKH sehr über die Mitgliedschaft des in diesem Jahr in den Ruhestand getretenen ehemaligen Ärztlichen Direktors, Herrn Dr. Thomas Klöss, der im Rahmen seiner Verabschiedung eine Spendenaktion zum Erhalt des Raumes der Stille initiiert hat und diese großzügige Spende an den Förderverein übergeben hat. Der Erhalt des Raumes der Stille und dessen Neuerrichtung nach dem Abriss des Komplements ist für Herrn Dr. Klöss eine persönliche Herzensangelegenheit.

Herzlich Willkommen und auf gute Zusammenarbeit.