Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Altersgesellschaft - Das kranke Herz

Mit einem Vortrag über das Thema „Das kranke Herz: schlechte Gene oder schlechte Beanspruchung?“ geht die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in eine neue Runde. Die Reihe veranstalten die hallesche Universitätsklinik und Poliklinik für Herz- und Thoraxchirurgie und das Interdisziplinäre Zentrum für Altern in Halle. Der Vortrag findet am Donnerstag, 20. Dezember 2012, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal 1, statt und startet um 18 Uhr. Referentin ist Prof. Dr. Ursula Müller-Werdan.


Inhalt des Vortrages: Für die häufigen Herzerkrankungen sind zahlreiche Risikofaktoren identifiziert worden, die zum Teil vermeidbar sind und denen durch Lebensstiländerungen entgegengewirkt werden kann. Genetische Risikofaktoren spielen auch bei den häufigen Herzleiden eine Rolle, meist im Zusammenspiel mit dem Lebensstil, jedoch prägen auch Zufallsfaktoren die jeweils individuelle Krankheitsgeschichte. Für einige seltenere Herzleiden wird die Krankheitsentstehung jedoch durch die genetische Konstellation ganz überwiegend bestimmt.