Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Patientenvorlesungsreihe startet wieder – Vortrag über Mundhöhlenkrebs – 100. Vorlesung im September


In Deutschland erkranken pro Jahr etwa 10.000 Menschen an Mundhöhlenkrebs. Davon sind etwa 7.500 Männer. Bei Männern steht diese Krebserkrankung an der 7. Stelle aller bösartigen Tumoren. Aber auch Frauen sind zunehmend betroffen. Weltweit steigen die Krebserkrankungen der Mundhöhle an, berichtet die Deutsche Krebshilfe.

Je früher Mundhöhlenkrebs erkannt und behandelt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Wie die Krankheit verläuft, hängt unter anderem von der Größe, Ausbreitung und Aggressivität des Tumors ab. Im Rahmen der Patientenvorlesungsreihe des halleschen Universitätsklinikums, gemeinsam mit der Krankenkasse Novitas BKK seit zehn Jahren veranstaltet, berichtet apl. Prof. Dr. Dr. Alexander Eckert, komm. Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, am Donnerstag, 22. Februar 2018, über die Entstehung sowie Behandlung des Mundhöhlenkarzinoms. Die Veranstaltung für Patienten und Interessierte ist kostenlos und startet um 17 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Standort Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal. Nach seinem Vortrag steht Prof. Eckert für Fragen zur Verfügung.

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

Mit dieser Vorlesung startet das UKH in ein Jubiläumsjahr: Am Donnerstag, 13. September 2018, feiert die Patientenvorlesungsreihe die 100. Vortrag zwischen 15 und 19 Uhr mit verschiedenen Mitmachaktionen und informativen Kurzvorträgen.

Bis zum Jahresende stehen folgende Vorträge auf dem Programm:

Donnerstag, 22. März 2018
Zysten in Leber und Bauchspeicheldrüse – ignorieren, kontrollieren oder operieren?
Prof. Dr. Patrick Michl, Gastroenterologie
Prof. Dr. Jörg Kleeff, Viszeralchirurgie

Donnerstag, 12. April 2018
Schilddrüse - Diagnostik und Therapie. Nuklearmedizin und Chirurgie antworten
Dr. Andreas Odparlik, Nuklearmedizin
apl. Prof. Dr. Kerstin Lorenz, Endokrine Chirurgie

Donnerstag, 26. April 2018
Cannabis – aktueller Stand in der Schmerz- und Palliativmedizin
OÄ Dr. Lilit Flöther, Anästhesiologie

Donnerstag, 31. Mai 2018
Uro-Gynäkologie – Therapiemöglichkeiten bei Inkontinenz
Dr. Vera Wolf, Gynäkologie

Donnerstag, 28. Juni 2018
Wenn das Herz nicht mehr kann: Operative Behandlungsmethoden der schweren Herzinsuffizienz
Prof. Dr. Hendrik Treede, Herzchirurgie

Donnerstag, 27. September 2018
Strahlentherapie bei Tumorerkrankungen:neueste Entwicklungen (Brustkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs, Lungenkrebs, Hirntumore)
Prof. Dr. Dirk Vordermark, Strahlentherapie

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Blutkrebs: akute und chronische Varianten mit aktuellen hoffnungsvollen
Therapiemöglichkeiten
PD Dr. Kathrin Al-Ali, Onkologie und Hämatologie

Donnerstag, 15. November 2018
HPV-assoziierte Kopf-Hals-Tumore
OA Dr. Ulrich Kisser, Hals, Nasen- und Ohrenheilkunde

Donnerstag, 29. November 2018
da Vinci“ - der OP-Roboter in der Urologie
Dr. André Schumann, Urologie