Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Dr. Dietrich Stoevesandt erhielt das Ehrenzeichen der Ärztekammer


Dr. med. Dietrich Stoevesandt wurde mit dem „Ehrenzeichen der Ärztekammer Sachsen-Anhalt" gewürdigt. Der 41-jährige Oberarzt der Universitätsklinik und Poliklinik für Radiologie der halleschen Universitätsmedizin ist damit der jüngste Arzt, der bisher von der Ärztekammer mit dieser höchsten Ehrung gewürdigt worden ist. Die Auszeichnung fand vor Beginn der Frühjahrskammerversammlung der Ärztekammer Sachsen-Anhalt in Freyburg statt. 

„Die Ärztekammer verleiht traditionell einmal jährlich diese hohe Auszeichnung an Persönlichkeiten, die sich in herausragender Weise für die medizinische Versorgung der Bevölkerung eingesetzt oder sich im Besonderen um das Ansehen des ärztlichen Berufes verdient gemacht haben. Für sein soziales Engagement und seine Tätigkeit in der ärztlichen Ausbildung, insbesondere als Leiter des Dorothea Erxleben Lernzentrum Halle, ist Dr. Stoevesandt geehrt worden“, erklärt Dr. Simone Heinemann-Meerz, Präsidentin der Ärztekammer Sachsen-Anhalt. 

 

Foto: Dr. Dietrich Stoevesandt und Dr. Heinemann-Meerz (Quelle/Text: Ärztekammer Sachsen-Anhalt)

Freyburg/Halle