Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Fachvortrag für medizinische Laien: Cannabis – aktueller Stand in der Schmerz- und Palliativmedizin


Hanf ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt. Zugleich ist Cannabis jedoch ein Rauschmittel, das psychisch abhängig macht und schwerste Nebenwirkungen auslösen kann.


Schwer erkrankte Patienten können seit einem Jahr in bestimmten Fällen im Rahmen der Schmerz- und Palliativtherapie Cannabis auf Kassenrezept erhalten. Cannabis verbessert unter anderem die Schmerzkontrolle, ist jedoch kein Wundermittel. Wie sieht nun die Bilanz nach einem Jahr Cannabis auf Rezept aus und welche Studien gibt es dazu? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen der Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums Halle (Saale), gemeinsam mit der Krankenkasse BKK Novitas veranstaltet, am Donnerstag, 26. April 2018, um 17 Uhr beantwortet. Die Veranstaltung findet im UKH, Standort Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal, statt.

 

In der kostenlosen Veranstaltung informiert Dr. Lilit Flöther, Oberärztin der Universitätsklinik und Poliklinik für Anästhesiologie am Universitätsklinikum Halle (Saale), über die Erfahrungen mit Cannabis in der Schmerz- und Palliativmedizin und die aktuelle Rechtslage. Wer kann und darf welche Form von Cannabis verordnen? Wer hat Anspruch auf eine Verordnung und für welche Krankheiten gibt es Cannabis als Medizin? Was ist bei der Einnahme zu beachten? Gerne beantwortet die Expertin Fragen zum Thema.

 

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

 

Die nächsten Themen:
Donnerstag, 31. Mai 2018

Uro-Gynäkologie – Therapiemöglichkeiten bei Inkontinenz
Dr. Vera Wolf, Gynäkologie

Donnerstag, 28. Juni 2018
Wenn das Herz nicht mehr kann: Operative Behandlungsmethoden der schweren Herzinsuffizienz
Prof. Dr. Hendrik Treede, Herzchirurgie

Donnerstag, 27. September 2018
Strahlentherapie bei Tumorerkrankungen:neueste Entwicklungen (Brustkrebs, Prostatakrebs, Darmkrebs, Lungenkrebs, Hirntumore)
Prof. Dr. Dirk Vordermark, Strahlentherapie

Donnerstag, 25. Oktober 2018
Blutkrebs: akute und chronische Varianten mit aktuellen hoffnungsvollen
Therapiemöglichkeiten
PD Dr. Kathrin Al-Ali, Onkologie und Hämatologie

Donnerstag, 15. November 2018
HPV-assoziierte Kopf-Hals-Tumore
OA Dr. Ulrich Kisser, Hals, Nasen- und Ohrenheilkunde

Donnerstag, 29. November 2018
da Vinci“ - der OP-Roboter in der Urologie
Dr. André Schumann, Urologie