Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Qualitätssicherung und Dosimetrie

 

Für die Behandlung von Patienten mit ionisierender Strahlung sind vom Gesetzgeber strenge Richtlinien zur Sicherheit von Patient und Personal vorgegeben und u. a. in der „Richtlinie Strahlenschutz in der Medizin“ dokumentiert.

So müssen in festgelegten Zeitintervallen alle Geräte zur Erzeugung ionisierender Strahlung, aber auch die Bestrahlungsplanungssysteme auf einwandfreie Funktion überprüft werden. An den Linearbeschleunigern werden beispielsweise arbeitstäglich die Sicherheitseinrichtungen kontrolliert sowie am Phantom Messungen zur Überprüfung der korrekten Dosisabgabe des Geräts durchgeführt. Solche Messungen werden auch jeweils nach servicetechnischen Eingriffen gemacht. Das beschleunigerinterne Dosismessgerät, der sog. Dosismonitor wird halbjährlich kalibriert, indem die von diesem Gerät angezeigte Dosis mit derjenigen eines externen Referenzdosimeters in Übereinstimmung gebracht wird. Die Dosisbestimmung mit dem Referenzdosimeter erfolgt unter genau festgelegten Bedingungen (nach DIN 6800-2) in einem Wasserbehälter.

Alle für die Patientendosimetrie verwendeten Dosimeter müssen alle zwei Jahre eine "Messtechnische Kontrolle" durchlaufen, bei der eine vom Gesetzgeber legitimierte unabhängige Messstelle durch Vergleichsmessungen überprüft, ob der Anwender mit dem Gerät die korrekte Dosis bestimmt. Die ordnungsgemäße Durchführung und Dokumentation aller Maßnahmen zur Qualitätssicherung wird einmal im Jahr durch eine externe Kommission aus Ärzten und Physikern überprüft, die auch Einblick in die Behandlungsabläufe und Arbeitsroutinen nimmt.

 

Universitätsklinik  und Poliklinik für Strahlentherapie

  Leitung:
  Prof. Dr. med. Dirk Vordermark
  Sekretariat:
  Frau Stephanie Fechner
  Telefon: (0345) 557 4310

Anmeldung ambulanter Patienten:
  Telefon: (0345) 557 4310
Belegungsmanagement:
  Frau Antje Schneider
  Telefon: (0345) 557 5549

Postanschrift: 
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)
e-Mail:

Strahlentherapie@uk-halle.de