Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Sektion Molekulare Zellbiologie (Hüttelmaier)

Unsere Arbeitsgruppe befasst sich mit der Untersuchung regulatorischer Mechanismen, welche das zytoplasmatische Schicksal von mRNAs regulieren und wie diese posttranskriptionelle Kontrolle der Genexpression zelluläre Funktionen und Pathogenese (Tumorprogression) moduliert.

Die zytoplasmatische Kontrolle der Genexpression wird im Wesentlichen durch zwei Klassen molekularer Regulatoren gesteuert, RNA-bindende Proteine und nicht-kodierende RNAs (ncRNAs). Aktuelle Projekte konzentrieren sich dabei auf eine Familie RNA-bindender Proteine, die als IGF2BPs (IGF2 mRNA binding protein) bezeichnet werden. Daneben werden microRNAs untersucht, welche die Expression von Transkriptionsfaktoren regulieren, sowie ncRNAs der Y-RNA Familie, die beim Menschen vier Mitglieder umfasst. Wie diese Regulatoren die Migration, Invasivität und/oder Transdifferenzierung von Tumorzellen regulieren ist das Hauptinteresse aktueller Projekte.

... zur Homepage der Arbeitsgruppe