Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie

Liebe Besucherin, lieber Besucher, 

als Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Halle (Saale) darf ich Sie sehr herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

In der Neurologischen Klinik und Poliklinik des Universitätsklinikums Halle werden Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum neurologischer Erkrankung betreut. 

Ein Schwerpunkt sind Neuromuskulären Erkrankungen, wobei neben der klinischen Diagnostik und der Elektrophysiologie auch die Entnahme von Muskel- und Nervenproben durchgeführt wird. Die Beurteilung der Muskelpathologie, Biochemie und Molekulargenetik erfolgt im eigenen Muskellabor, dadurch können wir ein hohes Maß an Qualität gewährleisten. 

Auch die Therapie dieser Erkrankungen einschließlich neuer Therapiestudien erfolgt in unserer Klinik. Für ambulante Patienten besteht die Möglichkeit der  Weiterbetreuung in einer Ambulanz für neuromuskuläre Erkrankungen. 

 Ein weitere Schwerpunkt ist die Akut-Behandlung von Schlaganfall-Patienten auf zertifizierten-überregionale Stroke unit (Schlaganfallspezialstation) und der Neurologischen Intensivstation. In der ambulanten Behandlung bieten wir eine spezialisierte Sprechstunde für Kopf- und Gesichtsschmerzen an. 

 

Direktorat

Direktor: Herr Prof. Dr. med. Stephan Zierz 

Sekretariat (1. Bettenhaus, 6. Etage): 
Frau Cornelia Pabst
Frau Kerstin Nickel
Frau Elke Schlegelmilch
Frau Gudrun Haferburg

Postanschrift: 
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie 
Ernst-Grube-Str. 40 
06120 Halle (Saale) 

Telefon: (0345) 557 2858, 2740 
Telefax: (0345) 557 2860 
E-Mail: neurologie(at)uk-halle.de