Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Termin

Titel: Simulationskurs – Notfälle in der Geburtshilfe und Neonatologie
Startdatum: 27 September
Startzeit: 08:00
Stoppzeit: 17:00
Beschreibung: 

Fachbeiträge und Briefings bereiten die Teilnehmenden auf den Ernstfall vor. Die Geburts- und Neugeborenensimulatoren sind geeignet, den Ernstfall zu trainieren. Eine Notfalleskalation bis zur Notsectio wird ebenso wie die Reanimation Neugeborener trainiert.
Wir führen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Simulationstraining zusammen, welche bereits im Beruf Ihren „Mann stehen“ und ggf. im Alltag miteinander arbeiten.

Nach Abschluss der Veranstaltung
Ziel ist es Kommunikation und Abläufe in Notfallsituationen zu trainieren und zu verbessern.

Inhalte

  • Methodeneinführung:
    • Crew Resource Management, Fire-Drills und CIRS
  • Fachbeitrag:
    • Fetale Überwachung intrapartal inkl. CTG-TED-Quiz
    • vaginal operative Entbindung / intrapartaler US
    • Eklampsie und Atonie/PPH
    • Schulterdystokie
    • Grundlagen der Erstversorgung Neugeborener
  • Simulation geburtshilflicher Notfälle (Eklampsie, PPH, Schulterdystokie, Reanimation Mutter und Kind)

Zielgruppe
Ärztinnen und Ärzte in der Geburtshilfe bzw. Neonatologie, Ärztinnen und Ärzte in der Anästhesie, Hebammen und Entbindungspfleger

Referent/Referentin
Dr. G. Seliger, Dr. V. Thäle, PD Dr. R. Haase, Katharina Chaoui

Anmeldung/Organisation
Onlineanmeldung auf der Homepage der Halle School of Health Care

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Kursgebühr: Wird auf der Homepage der HSHC bekannt gegeben.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten à 45 min. (Präsenz)

Demnächst:

Seite 1 von 1 1

22 Oktober - 31 Dezember

5 Einträge gefunden

15 Oktober
24 Oktober 07:30
24 Oktober 12:05
25 Oktober 08:00
26 Oktober 15:00

Seite 1 von 1 1