Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

OP-Pflege

Wir betrachten Pflege ganzheitlich und kümmern uns um eine hochqualifizierte und kompetente Planung, Vorbereitung und Assistenz von operativen Eingriffen.

Die OP-Pflege des Universitätsklinikums Halle (Saale) umfasst knapp 70 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Fachkrankenpfleger/-innen sowie Operationstechnische Assis-tenten/-innen.

Unsere OP-Pflege ist wesentlich an nahezu allen operativen Eingriffen beteiligt. Zu den Kernaufgaben gehören neben anderen Tätigkeiten die optimale Betreuung der Patienten während des Aufenthaltes im OP-Saal, die Planung, Organisation sowie Koordination der Arbeitsabläufe in der OP-Pflege und im Team mit allen beteiligten Berufsgruppen, die Vorbereitung des OP-Saales mit allen sterilen Instrumente und Verbrauchsmaterialien, die Bereitstellung und Bedienung von Geräten und technischen Einrichtungen, die Zählkontrolle aller ge- und verbrauchten Materialien vor und nach der Operation, die fachgerechte Entsorgung des Instrumentariums in die Zentralen Sterilisationsabteilung, die Dokumentation, die Annahme, Beschriftung und Versendung von Präparaten in die Pathologie oder Mikrobiologie, die Durchführung und Überwachung der Lagerung in Zusammenarbeit mit dem Operateur und dem Anästhesisten und - ganz wesentlich - das Instrumentieren während der Operation.

Beim Instrumentieren steht eine OP-Pflegekraft steril am OP-Tisch und assistiert dem ärztlichen Operationsteam, während eine andere OP-Pflegekraft (der sogenannte Springer) unsteril ist. Der Springer reicht benötigter Instrumente und Materialien an.

Jede Fachdisziplin, die einzelne Operation und der individuelle Patient haben ihre ganz spezifischen Eigenheiten. Insofern werden von den OP-Pflegekräften des Universitätsklinikums Halle (Saale) ein Höchstmaß an Fachkompetenz und Eigenverantwortlichkeit, situationsgerechte Flexibilität und Reaktionsvermögen, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit gefordert. Weiterhin im Focus der Bemühungen stehen das Umsetzen der hygienischen Richtlinien sowie Pflegestandards und die Beachtung der Prinzipien der Wirtschaftlichkeit bzw. Umweltverträglichkeit ganz zum Wohle des Patienten.

Kontakt

 

Maik Dawedeit
Leiter Funktionsdienst Zentral OP
Tel.  (0345) 557 3059
Fax  (0345) 557 7391
E-Mail : maik.dawedeit(at)uk-halle.de

Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Zentrales OP-Management
Ernst-Grube-Straße 40
06120 Halle (Saale)