Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Klinische Epidemiologie

  • Klinisch-epidemiologische Forschung: d.h. Planung, Durchführung und Bewertung von Studien zur Früherkennung, Diagnostik, Therapie und Prognose von Erkrankungen
  • Bevölkerungsbezogene ätiologische Forschung: Planung, Durchführung und Bewertung von epidemiologischen Studien zur Ätiologie von Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen, Register-Epidemiologie (Krebsregister, Herzinfarktregister)
  • Bevölkerungsbezogene Versorgungsforschung: Epidemiologische Forschung auf Grundlage von Routinedaten im Gesundheitswesen (insbesondere der bundesweiten DRG-Statistik)
  • Methodische Forschung: in den Bereichen Kausalität, Confounding und Selektionsbias

Vertreten durch die Experten des

Instituts für Klinische Epidemiologie

 

Direktor:
Prof. Dr. med. Andreas Stang, MPH