Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Benefiz-Gala „Zauberflöte mit Biss“ am 29.03.2014 im halleschen Opernhaus

Nachdem kürzlich die Bewilligung der Mittel für die Sanierung des künftigen Standortes der Zahnklinik im Gebäude Magdeburger Str. 16 durch den Finanzausschuss des Landes Sachsen-Anhalt (7 Mio. € - Landeszuschuss) erfolgte und die hallesche Universitätsmedizin bereits zuvor ihre Beteiligung mit einem Eigenanteil von 2,72 Mio. € zugesagt hatte, können im März dort nun endlich die Umbaumaßnahmen beginnen.

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung „Zahn um Zahn“ im Krug zum grünen Kranze im September, der Charity-Party in der Tanzbar Palette im Dezember letzten Jahres, einer privaten Großspende und vielen Spenden von Einzelpersonen und Firmen können auf dem Spendenkonto mittlerweile beachtliche 70.129,12 € verzeichnet werden. Dank allen Spendern!

Nun gibt es ein weiteres Highlight, das (u. a.) dem Erhalt der halleschen Zahnmedizin zugute kommen soll:

Am 29. März 2014 findet im Opernhaus Halle die Veranstaltung „Zauberflöte mit Biss“ statt – eine vom Verein zur Förderung von Bildung und Kultur in Halle e. V. organisierte Benefizgala der halleschen Wirtschaft zugunsten von Wissenschaft und Kultur. Aus dem Erlös der Benefiz-Gala will der Verein den Erhalt der Universitäts-Zahnklinik Halle, die Initiativen der Gesellschaft der Freunde der Oper und des Balletts Halle e. V. sowie das Projekt »Max geht in die Oper« der Bürgerstiftung Halle unterstützen.

Informationen zur Veranstaltung, zum Ablauf und zum Kartenerwerb finden Sie

-  auf dem Flyer
-  auf der Seite des Opernhauses: Bühnenseite

Den Flyer (inkl. Bestellkarte) erhalten Sie auch im Dekanat der Medizinischen Fakultät, Magdeburger Straße 8.