Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Wahlfach, erster Studienabschnitt: Einführung in die Medizingeschichte - Taubheit

Im Wahlfach „Einführung in die Medizingeschichte“ werden anhand ausgewählter medizinhistorischer Beispiele Methoden und Theorien der Medizingeschichte vorgeführt sowie medizinhistorische Grundbegriffe besprochen. Der Schwerpunkt wird auf der Geschichte der Taubheit liegen. Besprochen werden ausgewählte Quellen von Ohrenärzten, Gehörlosenpädagogen und hörgeschädigten Menschen vornehmlich vom späten 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Im Zentrum steht die Frage, wie sich die Diagnostik und die Therapie von Hörschädigungen im Laufe der Zeit entwickelten. Debatten um Hörhilfen wie Cochlea Implantate (CIs) werden ebenso einfließen wie eine differenzierte Betrachtung von eigenständigen Gebärdensprachen (z.B. Deutsche Gebärdensprache – DGS) im Gegensatz zu z.B. lautsprachbegleitenden Gebärdensystemen. Am Ende der Veranstaltung findet eine Klausur statt. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 beschränkt.

Dozent:
Dr. Anja Werner

Ort:
MS08-SR02, Magdeburger Straße 8, 1. Etage, Raum 125
 
Vorbesprechung:
Dienstag, 11.04., 18:00 - 20:00 Uhr


⇒ Anmeldung über stud.IP

Falls sich mehr Interessenten eintragen, entscheidet das Los. Darüber hinaus werden 5 „Nachrücker“ gelost, die bitte ebenfalls am Vorbesprechungstermin teilnehmen.
Alle gelosten Teilnehmer müssen zum Vorbesprechungstermin erscheinen, sonst ist eine Teilnahme am Seminar nicht möglich.

Hier alle Informationen als PDF.