Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Seminar Kommunikationstraining

Im Kommunikationstraining erlernen die Studierenden wichtige Fähigkeiten zur Anbahnung, Verbesserung und Erhaltung der Arzt-Patient-Beziehung. Aktive und problembasierte Lehrmethoden bilden die Basis dieses Moduls. Inhalte im vorklinischen Studienabschnitt sind unter anderem die Analyse des eigenen Gesprächsverhaltens, Fragetechniken im hausärztlichen Gespräch oder auch das Erklären von Diagnosen und Therapien. Im klinischen Studienabschnitt wir dann die Kommunikation im Kontext besonderer Patientengruppen thematisiert und erarbeitet.

Fertigkeitentraining, integrierte Medizin und Kommunikation - KAM 2013

Die Klasse Allgemeinmedizin 2013 hat in diesem Semester das Untersuchen des Brustbereichs kennen gelernt und geübt. Hierbei standen erste Untersuchungstechniken von Brustkorb, Herz und Lunge im Vordergrund. Diese Untersuchungstechniken wurden mit allgemeinmedizinischen Arbeitsweisen betrachtet und im Rahmen des Kommunikationstrainings an simulierten Patienten anschließend geübt.