Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Informationen für niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser

Hier finden niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser Informationen über Notfall-Versorgungen, die zusätzlich zu unserer Zentralen Notaufnahme angeboten werden.

Hallesche ECMO Life-support Programm (HELP)

Tel. +49 (0) 345 557 5991

Weitere Informationen: web.uk-halle.de/notfall 


Sozialmedizinische Ambulanz der Universitätsklinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Medizinische Diagnostik und Fallmanagement bei Zustand nach oder Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung und sexuelle Gewalt 

24-Stunden-Beratung bei medizinischen Fragen zum Kinderschutz: (0345) 557-2494 

Sprechzeiten Sozialmedizinische Ambulanz Montag  bis Freitag 8 bis 16 Uhr: (0345) 557-5870

Weitere Informationen: www.medizin.uni-halle.de/kkh 

Abholdienst für Früh- und Neugeborenen sowie Kinder bis 6 Jahren

24-Stunden-Bereitschaft 

Abholung mittels Rettungshubschrauber, Baby-Notarztwagen oder Notarztwagen unter Begleitung eines Neonatologen bzw. Pädiatrischen Intensivmediziners und spezialisiertem Pflegepersonal

Kontaktaufnahme (24 h): Kinderintensivstation 

Tel.: (0345) 557-2484

Schwerbrandverletztenzentrum für Kinder- und Jugendliche

Es werden insgesamt vier Betten zur Versorgung von schwerbrandverletzten Kindern und Jugendlichen vorgehalten

Kontaktaufnahme (24 h): Kinderintensivstation 

Tel.: (0345) 557-2484

Notfallendoskopie für Kinder- und Jugendliche

Entfernung von Fremdkörpern aus den Atemwegen bzw. dem Gastrointestinaltrakt

Kontaktaufnahme (24 h): Kinderintensivstation 

Tel.: (0345) 557-2484

Hyperbare Oxygenierung - 24h Druckkammerbereitschaft mit Intensivbehandlungsmöglichkeit Zuweisung für die Notfallindikationen:

Gasembolien, CO-Intoxikation, nekrotisiernede Weichteilinfektionen, Tauchunfall und weitere Indikationen unter

Tel.: (0345) 557-4350

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.uk-halle.de/index.php?id=654

hbo(at)uk-halle.de