Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

AG Supportive Therapie


 “Supportive Care Makes Excellent Cancer Care Possible” (Quelle: MASCC) 

Supportive Therapie umfasst alle unterstützenden Maßnahmen vor, während und nach der Chemo- und / oder Strahlentherapie zur Reduktion von Therapienebenwirkungen bzw. Krankheitssymptomen. Damit schafft diese optimale Voraussetzung für Therapien mit dem Ziel der Lebensverlängerung bei erhaltener Lebensqualität in der kurativen und in der palliativen Therapiesituation.

 

Unsere aktuellen Forschungsschwerpunkte:

  • Antiemese
  • Symptommanagement / -kontrolle
  • Maligner Aszites
  • Fatigue
  • Orale Mukositis
  • Schmerz und kognitive Barrieren
  • Symptomcluster Schmerz-Fatigue-Schlafstörungen
  • Ernährungsscreening onkologischer Patienten

 

 

Interne und externe Kooperationen:

  • Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft
  • Klinik für Strahlentherapie
  • Institut für Klinische Epidemiologie
  • Institut für Ernährungswissenschaften
  • Klinik für Neurologie
  • Department Sportwissenschaft, Institut für Kommunikation, Medien & Sport
  • Leitlinienprogramme/Zertifizierungskommission der Deutschen Krebsgesellschaft
  • AIO: Entwicklung von Studienprotokollen
  • ASORS: Entwicklung und Implementierung von Leitlinien

 

 

Prof. Dr. med. Karin Jordan

Hausanschrift:
Universitätsklinikum Halle (Saale)
Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin IV
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale)

Telefon:
(0345) 557-2019

Telefax:
(0345) 557 2950

E-Mail:
karin.jordan(at)uk-halle.de 

Homepage:
www.medizin.uni-halle.de/onkologie